Jemanden aus dem Senegal einladen

4 Antworten

ER / sie muss das Visum beantragen und muss von Dir eine Erklärung holen dass du ihm für die Zeit eine Bleibe bietest, und genug Geld mitbringen. Wenn Du die Person nicht kennst nicht anzuraten.

Die Seite des Außenministeriums gibt Informationen zum Visum

Frag bei der Gemeinde- oder Stadtverwaltung nach!

Wird eher das Verfahren eingestellt oder ein Bußgeldbescheid erlassen bei Aussage geg. Aussage?

Die Frage ist nur in dem Kontext zu verstehen daß eine Privatperson A (kein Amtsträger !) eine andere Privatperson B beim Ordnungsamt wegen einer vermeintlichen Ordnungswidrigkeit anzeigt.

In dem Fall steht es häufig Aussage gegen Aussage wenn der "Täter" (also B) nämlich die Ordnungswidrigkeit abstreitet. Dann sagt A B habe etwas getan und B sagt, nein, das ist nicht wahr.

Ordnungsbehörden schicken erst einmal einen Anhörungsbogen an B mit einem Verwarngeld. Widerspricht B dann hat die Ordnungsbehörde zwei Optionen: entweder das Verfahren einstellen, oder Bußgeldbescheid erlassen.

Nach Ihrer Erfahrung oder Kenntnis, was passiert üblicherweise in so einer Situation? Baut das Ordnungsamt weiter auf die Aussage As und leitet das Bußgeldverfahren ein oder sagt es sich vielleicht "Aussage gegen Aussage", das führt zu nichts...

Ich freue mich sehr über Antworten, aber bitte nutzen Sie die Frage nicht für off-topic Diskussionen, z.B. ob es moralisch verwerflich ist jemanden zu denunzieren oder genauso unanständig ist nicht die Konsequenzen (Verwarngeld) zu akzeptieren wenn man eine Ordnungswidrigkeit begeht. Auch wichtig: es geht um keinen konkreten Fall und auch nicht um mich, also bitte nicht spekulieren ob ich A oder B bin und warum ich die Frage stelle, wie ich darauf komme und ob ich denn hehre Absichten hege oder was denn mein Problem sei. Ich habe kein Problem und das hier ist eine rein sachliche Frage, nichts weiter. Das nur, da ich etwas Erfahrung in diesem Forum gesammelt habe :-)

...zur Frage

Besuchervisum für Ehefrau aus der Dom. Rep. nach Deutschland

Hallo und guten morgen, Ich habe die Frage hier schon mal gestellt und danke für die Hilfe, nur waren die Antworten so unterschiedlich, ich frage nochmal um Sicherheit zu haben. Ich werde im März in der Dom. Rep. heiraten und möchte dann meine Frau nach Deutschland dieses Jahr einladen zu mir zum Zwecke des Besuches. Welche Dinge müssen unbedingt vorher von mir in Deutschland und von Ihr in der Dom. Rep. getan sein, respektive welche Unterlagen brauche ich.

Danke Euch allen

...zur Frage

Fragen zum Ablauf USA Besuchervisum B2?

Ich möchte dieses Jahr in die USA und benötige dazu das B2 Visum. Da ich vor Jahren bereits da war, weiß ich noch grob, wie es ca abläuft. Das Onlineformular ausfüllen, Termin in Frankfurt vereinbaren und die Visa Fee bezahlen. Leider weiß ich nur nicht mehr genau, in welcher Reihenfolge und wie das alles ging. Das DS-160 Onlineformular habe ich bereits ausgefüllt und abgeschickt. Wie geht es nun weiter?

...zur Frage

Jemanden aus Madagaskar nach Deutschland einladen?

Ich wollte jemanden aus Madagaskar nach Deutschland einladen zum Urlaub machen? Was muss man denn dafür alles machen? Wie funktionert das?

...zur Frage

(Privat-/Besucher) Visum. Was beachten?

Hallo,

ich bin 19 Jahre alt, Student (wohne bei meinen Eltern) im ersten Semester und will für ca 1.Woche nach Russland (Neujahr) meine Freundin besuchen. Zu mir selbst, ich bin in Deutschland geboren und habe somit einen Deutschen Pass. Meine Eltern sind beide Russisch und haben mittlerweile auch einen Deutschen Pass. Ich habe ein paar Fragen, wie man das Visum beantragen soll.

Also, ich habe mich schon etwas erkundigt (bei Reisebüros) und telefonisch bei einer Visumbehörde (als Beispiel), jedoch bleiben viele Sachen für mich noch offen. Da ich nicht alles von heute auf morgen herausfinden (verstehen) bzw. nachweisen/ausfüllen kann und die Öffnungszeiten der oben genannten Verwaltungen nicht durchgängig offen haben wollte ich hier einige Fragen stellen, um etwas Zeit zu sparen (insbesondere weil die Flugpreise sich ändern können usw.).

Also es sollte sich um ein 1-maligse Einreisevisum nach Russland handeln.

Einreichung der Antragsunterlagen 3 Monate vorher = Kein Problem Reisepass = Kein Problem Passfoto = Kein Problem Kopie des zuletzt erteilten russischen Visums = Ich war in Kasachstan vor 10 Jahren. Mein Vater hatte aber einen Kasachischen Pass. Ich weiß nicht ob das relevant ist.

Einladung: Wie funktioniert das genau? Was muss meine Freundin machen? Was muss ich machen? Einkommensnachweis: Ich habe erst seit neuestem ein Konto und es ist nichts drauf. Ich kriege BaFöG bald(wurde bereits anerkannt), jedoch könnte ich selber genug darauf einzahlen um etwa 2000€ zu haben. Ich habe noch nichts mit meinem Konto gemacht und deshalb wären die Kontoauszüge, die man nachweisen sollte leer. Auslandskrankenversicherung: Wie schließt man so eine Versicherung ab? Über das Internet oder sollte man zu einer Verwaltung gehen? Hilft die eigene Krankenkasse dabei mich zu beraten oder ähnliches?

Gibt es noch weiteres zu beachten? Ich mache mir Gedanken darüber dass man mein Visum ablehnen könnte falls ich etwas vergesse oder ich etwas nicht konkret genug angebe.

Danke im Voraus!

...zur Frage

Auf oder zu einem Kaffee einladen?

Was ist de Unterschied zwischen "jemanden auf einen Kaffee einladen" und "jemanden zu einem Kaffee" einladen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?