jemanden aufheitern,hilfe!

2 Antworten

Es hilft vielleicht wenn du einfach für ihn da bist, ihm zuhörst, ihn unterstützt, viel mit ihm unternimmst. Wegen den Geldproblemen, die sein Vater hat, da kann ihnen vielleicht jemand aus seiner Familie helfen, die Grosseltern, ein Onkel oder eine Tante usw. Das mit der Mutter ist natürlich schlimm für ihn, aber er sollte versuchen, irgendwie damit abzuschliessen, sich nicht mehr darüber aufzuregen.

"Aufheitern" ist in diesem Fall das falsche Wort... Ich bin gut im Menschen-aufheitern. Habe neulich eine Freundin zum lachen gebracht, die am Boden zerstört war, weil sie ihren Job verloren hat - aber es gibt tausende andere Jobs da draußen. Sie wird schon einen neuen finden.

Dein Freund hat aber nur einen Vater... und nur eine Mutter... du solltest einfach für ihn da sein.. Immer dann, wenn er Dich braucht. Zeit heilt alle Wunden, vor allem wenn man sie gemeinsam teilt...

Was möchtest Du wissen?