Jemanden anzeigen wegen Fahren ohne FS?

7 Antworten

Hi, wenn Du da hingehst und die Beweise präsentierst denke ich schon dass dem nachgegangen wird. Allerdings kannst Du dabei nicht anonym bleiben. Dein Name wird notiert werden, und spätestens vor Gericht würde Dein Bekannter Dich sehen und hören, was Du zu sagen hast. Die Aussage kannst Du auch nicht verweigern und Du müsstest auch erscheinen, wenn Du vorgeladen wirst.

Natürlich könntest Du auch das Bildmaterial anonym der Polizei zuspielen. Ob daraufhin etwas passiert, vermag ich nicht sicher einzuschätzen.

Wenn Du denjenigen anzeigen willst, dann solltest Du das auch offen und ehrlich tun. Am besten ist es, Du redest vorher mit ihm. Alles andere wäre genauso feige wie derjenige dämlich ist. Der sucht nur nach Bestätigung und jeder, der ihm sein Auto leiht, ist es ebenso.

Das habe ich schon oft, das hat aber keinen Erfolg.

0

Bei Deiner Anzeigewut solltest Du aber bedenken, dass Du denjenigen, der ihm das Auto geliehen hat, auch mitreißt. Der Fahrzeughalter ist verpflichtet sich zu vergewissern, dass derjenige der sich das Fahrzeug ausleiht auch über eine entsprechende und gültige Fahrerlaubnis verfügt.

Was möchtest Du wissen?