Jemandem um Verzeihung obwohl man nicht schul ist?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde erst mal in ruhe mit ihr reden. Lad sie auf nen kaffe ein. Sag ihr ,was dich gestört hat und sie soll dir sagen ,was sie gestört hat. Schlagt euch gegenseitig vor ,wie man es hätte besser machen können. Hört sich vielleicht total doof an aber nur so koennt ihr euren streit richtig klären. Wenn du der meinung bist ,dass ihr beide schuld seid ,dann sag ihr das. Hör dir auch ihre meinung an. Nur so könnt ihr es klären. Ich wünsche dir viel glück:)

Raza97 04.12.2013, 19:26

Geredet haben wir schon viel und wir wissen ja auch was falsch gelaufen ist nur kann keiner richtig zugeben das beide schuld sind. Sie ist nämlich sehr vorsichtig und denkst sich immer viele Szenarien aus. (also durch eine lebhafte Phantasie hat sie sich eben ausgemalt was passiert ist - geht so um vertrauenszachen und so :-) ) aber danke für deine Antwort :-)

0

Ich denke, man sollte immer ehrlich miteinander sein... wenn Du also der Aufassung bist, dass Ihr beide Mist gebaut habt, dann kannst Du Deine Teilschuld ja durchaus eingestehen.

Ich habe keine Ahnung, welche Art von "Mist " Ihr gebaut habt, daher kann ich auch keine Prognose geben, ob es sich hierbei um ein Thema handelt, dass später zwischen Euch steht...

Raza97 04.12.2013, 19:24

Is nicht so was gravierendes deswegen wär ich ja auch bereit es zu machen :-) nur ich hab angst das sie mir das dann in einer ähnlichen situation immer wieder vorwerfen könnte. (so ähnlich wie bei kleinen Kindern die immer sagen sie ertrinken und wenns dies wirklich machen hilft ihnen keiner- keine Ahnung ob der Vergleich passt :D)

0

Das währe in meinen Augen eine große Charakterstärke , so etwas muss man pflegen. Habe so Sachen auch im Berufsleben gemacht, den Kopf für Andere hingehalten, hat mir nicht geschadet, und man hat Freune fürs Leben.

Raza97 04.12.2013, 19:22

Danke das hat mir echt mut gemacht :-)

0

wenn du sie wirklich liebst dann ja ! rede sonst nochmal in ruhe mit ihr über alles und sprecht euch aus ! :)

Nein aber man kann den ersten Schritt machen und auf den anderen zugehen. Sagen, dass einem der Streit leid tut und dass es ziemlich blöd war, das ganze. Aber ich würde nicht die Schuld für etwas auf mich nehmen, das ich nicht getan habe. Und ich würde auch eine Entschuldigung erwarten falls man mir Unrecht getan hat.

Was möchtest Du wissen?