Was soll ich tun wenn sich jemand umbringen will?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Baehri36,

was Du schilderst, klingt besorgniserregend. Aber auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne die Hintergründe genauer zu kennen. Und es ist ebenso schwer, aus der Ferne zu beurteilen, wie ernst die Situation tatsächlich ist. Im Zweifelsfall solltest Du aber unbedingt die Polizei anrufen!

Herzliche Grüße

Sophia vom gutefrage.net-Support

10 Antworten

Liebe/r Baehri36,,

es ist eine gute Sache, dass du diesen eventuellen Notfall ernst nimmst und fragst, was du da machen könntest. Ich hatte auch schon zweimal diese Situation. Zunächst habe ich versucht, den Betroffenen gut zuzureden, als ich mir dann immer noch unsicher über das Risiko der Selbstmordankündigung war,  habe ich die Admins der betreffenden Foren verständigt, damit die mit den ihnen zugänglichen Daten die Polizei informieren können. Da das eine Forum spziell für suizidgefährdete Menschen ist, wussten die dortigen Admins, was in solch einem Fall zu tun warda hat da dann ganz gut geklappt. Die haben die Polizei verstädnigt und der die erforderlichen Daten der betroffenen suizidgefährdeten Person gemeldet, der User wurde dann von der Polizei besucht, was sicher für ihn nicht einfach war,er hat es aber im nachhinein gefasst genommen und vielleicht sogar positiv aufgenommen (was allerdings nicht selbstverständlich ist). In seinem Fall hat er vielleicht verstanden, dass wir uns Sorgen um ihn gemacht haben und das Gute in diesem Umstand erkannt.

Was Skype angeht, dürfte das vermutlich leider schwerer sein?

In jedem Fall könntet du bei der Polizei anrufen und dich dort erkundigen, was in den von dir beschriebenen Fall unternommen werden könnte. Ich denke es ist besser lieber ein paar mal zu oft initiativ zu werden, als einmal zu spät.

Vielleicht kann dir diese Antwort etwas helfen, wenn ja würde mich das freuen. Wäre nett, wenn du uns auf dem laufenden halten würdest, wie die Sache dann  ausgegangen ist.

Liebe Grüße, Thomas


wir hatten uns vor glaub ich 3 tagen im internet getroffen gehabt und dann auf skype gewechselt. Sie ist 15 jahre alt und wirkte anfangs wie eine ganz normale person. Sie erzähle nur, dass ihr opa in letzter zeit sehr ungemütlich wird und auch allgemein die familie untereinander sich nicht so gut versteht miteinander. Sie hat selbst ganz zu anfang mal gesagt, dass sie oft falsch handelt und nicht oft genug nachdenkt. Sie ist mit ihrer schule und klasse aber zufrieden und hätte auch freunde die hinter ihr stehen. Sie macht seit kurzem training im parkour und singt und liest gerne. Wir haben auch über ihren Jungen gesprochen wo sich quasi live eine beziehung entwickelt hat. Bisher hat er aber noch nichts offiziel zugegeben. Sie hatte außerdem auch vor 2 tagen geburtstag, und sah zum ersten mal ein paar fernverwandte, die extra deswegen gekommen waren. Sie hatte angst davor, aber verstand sich dann gut mit ihnen. Ihr ist es egal was andere von ihr denken. in der nacht hin, angefangen vom tage wo sie geburtstag hatte und sie zum ersten mal mit den jungen geskypt hatte, schrieb sie mir dann erst, ob sie mir vertrauen könnte und ob ich nicht ausrasten würde. Daraufhin schrieb sie dann dass sie sich gerade umbringt. Alles sei sch***, während wir schrieben, nahm sie noch mehr tabletten ein. Als ich fragte was sie bekümmerte, sagte sie "alles", ihre familie, ihre umwelt, die welt, und ihre beste freundin die schon gestorben ist an suizid. Sie sah selbst ein dass sie zu unfähig ist sich die pulsader aufzuschneiden, und ihr war auch schon eigentlich sicher dass die tabletten nicht ausreichen werden. Ihre eltern wissen von ihren sorgen noch nichts. Ihre freundin hat sich damals kurz vor ihrem geburtstag umgebracht, und hatte schon mehrer versuche und psychatrie hinter sich. Sie hatte damals nicht gewusst, dass sie sich umbringen will, aber wusste von der depressivität. Am nächsten morgen ging sie in die stadt und sagte ihre wäre etwas schlecht geworden von den tabletten. Bisher hab ich ihr ein paar fragen zu ihrer situation gestellt, sie scheint erstmal wieder ruhig und gelassen zu sein...Habe ihr gesagt sie soll zu mir kommen wenn wieder etwas sein sollte.

0

Wenn ich es mit soclehn Ansagen zu tun hatte (kommt berufsbedingt schon mal vor), hab ich konsequent der Polizei bescheid gesagt.

Ob es Fake war oder nicht, ist mir dann egal - ich habe getan, was ich konnte und muss kein schlechtes GEwissen haben.

Kleine Frage.. als was arbeiten sie? :)

0
@Stuhrer

Kann man meinem Nick mit etwas Phantasie entnehmen ;) Genauer möchte ich nicht werden.

0

Ich würde das wahrscheinlich an die Polizei weiterleiten. Denen kannst du dann die Chatverläufe übergeben und die Sache darlegen, wie du sie wahrnimmst. Die werden dann entscheiden, ob und wie ernst die Sache zu nehmen ist.

Was möchtest Du wissen?