Jemand steht nackt in seinem Wohnzimmer ...

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 25 Abstimmungen

Beide machen sich keines Vergehens schuldig 92%
Der Spaziergänger macht sich schuldig, nämlich ... 4%
Der nackte macht sich schuldig, nämlich ... 4%
Beide machen sich eines Vergehens schuldig, nämlich ... 0%

10 Antworten

Beide machen sich keines Vergehens schuldig

Ich würde sagen, dass das unter Umständen vielleicht ein bisschen zuviel visuelle Information für den Spaziergänger ist, aber wenn es weiter nichts ist...

Also Spannen ist nicht strafbar, solange ich es nicht in Bildern festhalte.

Da könnte schon eher der Nackte zu greifen sein, aber so richtig was darin sehen kann ich nicht!

Beide machen sich keines Vergehens schuldig

Jeder kann nackt in seinen eigenen 4 Wänden herumlaufen wie er möchte und ist selbst schuld, wenn man vergißt, die Vorhänge zu schließen...

Bluehead 06.11.2008, 12:17

Kann sich denn der Spaziergänger an der Nacktheit des Wohnzimmernackten stören und das zur Anzeige bringen?

0
Guppy194 06.11.2008, 12:22
@Bluehead

wenn es einer darauf anlegt, kann er jedem das Leben schwer machen; problematisch könnte es nur sein, wenn an dem Wohnzimmerfenster des Nackten ein Weg ist an dem täglich Schulkinder vorbeigehen müssen; da kann es sein dass mal die "Blauen" bei ihm läuten;

0
wilde13 06.11.2008, 13:58
@Bluehead

@Bluehead: wer zwingt Dich denn hinzuschauen??

0

"Herr Wachtmeister, kommen sie mal schnell in meine Wohnung. Gegenüber läuft ein nackter Mann durch sein Wohnzimmer."

"Dann zeigen sie doch mal wo. Ich kann nichts sehen."

"Ja Herr Wachtmeister, da müssen sie sich schon auf meinen Küchentisch stellen und sich ein bisschen aus dem Fenster beugen."

Guppy194 06.11.2008, 12:19

grins

0
Masoud53 06.11.2008, 13:47

Herrlich und Fernrohr hast du noch vergessen.

0
Beide machen sich keines Vergehens schuldig

Ich denke nicht, wieso auch? Da das im privaten Raum stattfindet ist das nacktsein ja keine Erregung öffentlichen Verärgernisses und da der Spaziergänger da nur vorbei läuft spannt er ja nicht.

Bin aber kein Jurist xD

Guppy194 06.11.2008, 12:32

es ist dann eine Erregung öffentlichen Ärgernisses, wenn die Öffentlichkeit davon berührt ist; wenn ich also einer seine Nacktheit so zur Schau stellt, dass es die Öffentlichkeit mitbekommt; man kann also schon mal am Balkon sich nackt sonnen, aber halt nicht am Balkon nackt stehen an der Schulbushaltestelle.

0
Beide machen sich keines Vergehens schuldig

Nur wenn der Spaziergänger ein Foto macht und auch noch veröffentlicht, macht er sich strafbar.

Beide machen sich keines Vergehens schuldig

... kommt aber vllt auch auf die umstaende an.

Beide machen sich keines Vergehens schuldig

Warum auch? In meiner Wohnung kann ich machen was ich will, oder?

Beide machen sich keines Vergehens schuldig

Sehe das wie wilde13

Der Spaziergänger macht sich schuldig, nämlich ...

spazieren gehen und spannen

OSQuest 06.11.2008, 12:13

... weil er unter seiner Kleidung auch nackt ist.

0

Was möchtest Du wissen?