Jemand schon ein Ärztliches Gutachten gemacht für den Führerschein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Chris

schau mal hier rein, da sind Erfahrungsberichte über äG's

http://www.verkehrsportal.de/board/index.php?s=&showtopic=56523&view=findpost&p=1057244178

es werden auch zwei Abstinenznachweise gefordert.

Fahrerlaubnisrechtlich werden drei verschiedene Stufen von Cannabis-Konsum unterschieden: einmal, gelegentlich, regelmäßig.

Wenn du regelmäßig konsumierst, bist du automatisch die Fahrerlaubnis los, sobald die Behörde das erfährt.

Wenn du gelegentlich konsumierst, kannst du die Fahrerlaubnis behalten, solange du den Konsum vom Autofahren trennen kannst. Das heißt, du darfst dich nicht unter Cannabiseinfluss am Steuer erwischen lassen.

Die einzige Rettung wäre also, wenn man dir abnimmt, dass du nur diese eine Mal Cannabis konsumiert hast.

Die Untersuchung soll nun ergeben, in welcher dieser drei Klassen du einzusortieren bist. Wenn du den Führerschein behalten willst, ist deine einzige Rettung, dass du als Einmalkonsument durchgehst. Natürlich ist dafür günstig, wenn deine THC-COOH-Werte so niedrig wie möglich sind.

Wenn du eine Einladung bekommen hast von Verkehrsamt mit dem Titel:Alkoholmissbrauch oder ähnliches, dann gehe hin und mache alles was du dort machen musst. dann werden sie dich zur Psyhologe schicken was dich privat ca.250,- kossten wird. und wenn du die Psyhologin nicht überreden kannst dass du nicht abhängig bist dann musst du wahrscheinlich noch ins Labor. Je nachdem kosstet auch ca. 150,- aber wenn du nicht clean bist dann warte paar monate sonnst musst du umsonst investieren und kriegst noch 1 jahr sperre würde ich mal sagen. Auf jedenfall Alles gute

Und wie ist es genau ausgegangen, stecke wahrscheinlich in der selben Situation bzw wie viele Einträge hättest du denn und welches bundesland bist du?

Was geht bei dir ab? Ich habe für meinen Führerschein (Auto), vor einem Jahr kein ärztliches Gutachten gebraucht, nur eines vom Augenarzt bzw. Optiker...

Ich habe BTM einträge da muss man sowas dann machen von der Führerscheinstelle aus.

0

Kann den keiner dazu was sagen ? Muss doch noch mehr geben die das machen mussten :)

Was möchtest Du wissen?