jemand möchte ohne Grund Stress mit mir?

9 Antworten

Hey,
Vorab ich kläre sowas auf ganz anderer art. warum? Da ich weiß das Menschen erst Angst haben müssen um ihren großen Maul zu schließen. Es ist aber nicht empfehlenswert.

Zurück zur deiner Frage.
Am besten aus dem Weg gehen. Lass dich aufgar kein Fall unterkriegen nähmlich das ist das Ziel. Stärke zu beweisen, Einen auf Harten zu machen ect. Also am besten sagst du ,, Habe keine Lust auf Stress'' das ist ein Satz wo die Person erstmal nichts sagen kann von wegen ,, Ja dan lass uns jetzt Boxen, Schlagen''. Wenn du einfach sagst das du kein Stress willst hat er keinen Grund dich zu Schlagen und muss sich erstmal etwas anderes aussuchen womit er dich Schlagen (Was machst du meine Freundin an ist nur ein Beispiel). Wenn er es auf dich abgesehen hat wird er immer wieder einen Grund suchen. Garnicht angucken und Reden ect. .

Ich wünsche dir noch einen Schönen Abend

Gruß Yonii

Ich finde, dass es das Beste ist wenn du dabei ganz ruhig und gelassen dabei bleibst. Gib ihm so wenig Angriffsfläche wie möglich. Vielleicht sucht er nur einen Grund. Und wenn du so tust als interessiert dich sein Verhalten überhaupt nicht, dann hört er damit auf. Wirke deeskalierend auf ihn

Wer viel redet, bietet viel Angriffsfläche. Bleibe einfach weiterhin du selbst.

Sieh ihm kurz in die Augen, setze dabei einen nachdenklichen und verwirrten Gesichtsausdruck auf, tue dabei so als würdest du dir ein Wort unterdrücken wollen und mache stattdessen ein:"Mh." Dabei setzt du ein Stirnrunzeln auf, schüttelst verneinend den Kopf, klopfst ihm noch während dem vorbeilaufen auf die Schulter mit einem Schmunzeln, á la:"Komm, is' ok."

Er wird entweder verdutzt dreinschauen und sich gerade fragen was das eben war, oder er wird versuchen auf dir einen Elfmeter zu treten. Bei Möglichkeit zwei musst du ihn dann aufbrechen wie ein Hirsch.

Mein Lehrer hat mir einen Verweis OHNE GRUND geschrieben

Hallo mein Lehrer hat mir vorgestern einen Verweis Geschrieben wo Der Grund einfach Durchgestrichen war! Meine Eltern haben sich Schief gelacht und ich auch.Als ich den Lehrer gestern fragte warum ich einen Verweis Bekommen habe sagte er nur "Ich muss da keinen Grund Hinschreiben! du weißt ganz gut was du getan hast!" darauf ich "ähm Nö eigentlich nicht,wenn sie mir einen verweis schreiben hätte ich auch sehr gerne einen Grund dafür" darauf Er " JETZT WERT MAL NICH FRECH ODER WILLST DU GLEICH NOCH EINEN VERWEIS HABEN ?!"dann bin ich gegangen. Tja und was soll ich jetzt tun, Meine Eltern werden das Stück Papier auf keinen Fall unterschreiben das haben sie mir auch gesagt.

...zur Frage

Einfach so ein wie ich bin?

Das geht so nicht mehr weiter:

Ich schäme mich schon für mein Verhalten, wenn ich auch nur alleine bin :(

Ich akzeptiere das ich schwul bin und eine feminine Ader habe und "lebe sogar beides aus". Doch das ich ein Mediator bin stört mich total, denn die machen nur 4% der Weltbevölkerung aus... Es geht da nicht mal darum die Merkmale von Mediatoren aufzuweisen, sondern dass ich damit so anders bin :(( Dieses anders sein steht mir nämlich oft einfach nur im Weg :o

Ich wollte hier eigl. einfügen, was ein Mediator ist, für die, die es nicht wissen, aber Google berichtet nur über den Beruf und nicht über die Menschen die von Person her einer sind. Ich Versuch es mal: Positiv gesehen, sind es Menschen die sehr einfühlsam sind, viel Menschenkenntnis haben, viel über sich selbst wissen und über den Tellerrand hinausschauen. Negativ gesehen, sind sie zu sehr mit Themen beschäftigt die sie interessieren, denken zu oft über sich selbst nach und vernachlässigen dabei wichtigeres. Neutral gesehen sind es einfach Menschen bei denen Gefühle im Vordergrund stehen und ihr Leben sehr einfach gestaltet ist.

Ja ich bringe leider immer diese Gesellschaft ins Spiel und mag mich deren anpassen, aber ich weiß das es nicht geht, weil ich nun mal nicht so bin...

Und dazu kommt das meine feminine Ader ja auch nicht überall akzeptiert wird. Dabei bin ich "doch nur" leicht feminin, ich sehe nicht aus wie eine Frau und bin nicht tuntig. Ich hab halt eher das Frauenrollenbild und stehe nicht auf diese auf härte ausgerichtete Maskulinität. Das einzigste was man mir vorwerfen kann ist, dass ich halt manchmal ein wenig meine Arme anders bewege und ne kleine "Dramaqueen". Ja und?

Wie kann ich aufhören ständig über mich nachzudenken und einfach so sein wie ich bin?

Gruß und Danke :)

...zur Frage

Überspielte Unsicherheit wirkt Arrogant?

Es ist mir schon oft passiert, dass ich Menschen kennengelernt habe, die total Selbstbewusst und Arrogant wirkten, wo ich mir immer dachte: "Diese Person sieht schon so Arrogant aus und wirkt auch so". Ich habe mich dann einige Male mit den Menschen unterhalten und habe gemerkt, dass sie eigentlich ganz nett waren und alles andere als Arrogant sind und auch in manchen Situationen echt schüchtern sein können.

  • Warum ist das so?
  • Oder liegt es einfach an der Person, die unsicher ist und damit niemanden an sich heranlassen möchte?
...zur Frage

Wie kann ich selbstbewusst Kleidung tragen, dir MIR gefällt?

Hallo,

es geht um Folgendes: Es gibt Leute, die können alles anziehen was sie wollen. Ihnen ist es total egal,was andere Menschen über den Kleidungsstil denken, sie tragen nur das was ihnen gefällt. Es muss nicht der ganze Kleidungsstil sein,sondern auch nur Einzelnes, wie Schuhe oder Oberteile. Allerdings gibt es auch Leute, die sich halt nur immer an das orientieren, was andere tragen, also wass gerade in Mode ist. Diese Menschen fürchten sich davor mal was anderes anzuziehen, weil sie Angst haben wegen ihres Geschmacks ausgelacht zu werden. So ist es auch bei mir. Ich mochte es nie ausgelacht zu werden. Ich (15) trage immer unscheinbare und schlichte Kleidung, womit ich kaum auffalle. Ich will das ändern. Ich möchte unabhängig von den anderen sein und das tragen können/wollen, was MIR gefällt und nicht anderen. Ich möchte mich nicht jetzt so extrem ankleiden, also kein Grufti- oder Hippie-Look. Einfach nur das tragen was ich will. Doch es gibt ja eben immer so Leute, die über einen lachen. Auf jeder Schule. Auch auf meiner. Es wird gekichert,wenn man sich auf seine eigene Art und Weise kleidet. Das ist mein Problem. Ich bin eigentlich nicht schüchtern, ich bin offen,lache gerne und bin lustig drauf. Aber bei dieser Sache lass ich mich oft einschüchtern. In der Stadt sehe ich manchmal Klamotten,die ich gerne haben möchte, doch ich habe Angst vor deren Meinung. Wie kann ich das ändern? Wie bin ich selbstbewusst?

...zur Frage

übrweisung für Neurologe, obwohl ich Psychologie wollte?

Heute war ich beim Hausarzt und meinte ich hätte gerne eine Überweisungspraxis einen Psychologen, da privat Probleme wie arbeit, Familie. Er fragte mich oft ob ich Schlafstörung habe, ich hab die Frage verneint! So dann nehme ich meine Überweisung und was lese ich? Überweisung für Neurologie Grund: Stress und Schlafstörung ... Ich mein was soll der Neurolge machen mit meinem Stress ?

...zur Frage

Jemand weint ohne Grund, wie reagieren?

Hallo Leute, gestern traf ich bei der Bushaltestelle ein junges Mädchen ungefähr in meinem Alter (17), sie weinte bitterlich, und weil sie alleine dort war, fragte ich sie ob ich ihr irgendwie helfen kann. Sie lehnte ab und sagte, dass sie selbst nicht wüsste warum sie weint, sie habe keinerlei Probleme und hätte auch an nichts trauriges gedacht. Als ich sie fragte ob sie öfter grundlos weinen müsste verneinte sie dies.

Nun meine Frage ist es "normal" ohne Grund zu weinen? Und wie sollte man reagieren wenn jemand scheinbar grundlos weint, ganz egal ob man sie/ihn kennt oder nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?