Jemand in meiner Klasse wird gemobbt , was kann man dagegen tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn er wirklich zwanghaft Aufmerksamkeit will, hat er wahrscheinlich ein größeres Problem: Er hat evt. Keinen mit denen er mal reden kann, durch dieses Gefühl der Isolation will er zwanghaft neue Freundschaften schließen, damit ihm endlich jemand zuhört. Falls er ignoriert wird, wird sein Hilfeschrei nicht wahrgenommen wodurch er möglicherweise depressiv oder sogar suizidal werden könnte. Bitte redet mit ihm, ihn zu ignorieren wird keinem helfen. Falls er jedoch eindeutig nur nervt um euch zu ärgern solltet ihr in ignorien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich mit ihm nicht sprechen lässt, dann zum Vertrauenslehrer/Klassenlehrer oder schlimmstenfalls zum Schuldirektor.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schlaukopf27
12.03.2016, 19:23

Alles schon passiert , er sagt er will "GROßES erreichen aber offensichtlich ist ihm die Schule egal .

0

Einfach ignorieren. Mehr nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ignoriert ihn! Denn genau das ist es, was er nicht will: ignoriert werden!

Er will Aufmerksamkeit, wie du schon selber schreibst. Gebt ihm diese nicht, dann wird er keinen Anlass mehr haben, den Störer zu spielen.

Wahrscheinlich bekommt er von seinen Eltern und auf dem Schulhof zu wenig Aufmerksamkeit.


Also: einfach gar nicht auf seine Äußerungen eingehen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ScienceFan
13.03.2016, 01:00

Damit er einsam wird?:( Man sollte nicht die Symptome eines Problems bekämpfen!

0

Ich würde mit einem lehrer darüber reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schlaukopf27
12.03.2016, 19:23

Es nützt nichts egal mit welchem Lehrer man redet =es ädert sich unterm Strich nichts

0
Kommentar von jumper121
12.03.2016, 19:30

ja ignoriert ihn,dann lässt er es vielleicht

1

Was möchtest Du wissen?