Jemand hatte die selbe IP vor 10 Jahren?

5 Antworten

Dein Internetprovider hat eine gewisse Anzahl an IP-Adressen, welche dieser zufällig an seine Kunden verteilt.

Diese Verteilung wird auch regelmäßig geändert, so dass es normal ist, dass jemand anderes auch mal die IP-Adresse hatte.
In der Regel wird spätestens alle 24h eine neue IP-Adresse zugewiesen.

Ja, die wird ständig weitergegeben. Internetanbieter bekommen einen IP addressraum und müssen mit der anzahl klarkommen.

Ich war auch mal bei wikipedia mit meiner IP gebannt. War auch mal bei 4chan mit der IP gebannt.

Mit account bearbeiten ist eh besser.

Wird eine IP Adresse im Laufe der Zeit weitergegeben?

(Ziemlich) genau das. Wobei "wiederverwendet" noch etwas besser passt als "weitergegeben".

IPv4-Adressen gibt es nicht allzuviele, die werden regelmäßig neu ausgewürfelt.

Wenn du keinen Business Vertrag hast, ändert sich deine IP ständig. Dass da jemand deine jetzige hatte ist Zufall.

Was möchtest Du wissen?