jemand hat sich schlecht ONLINE über allah geäußert!

31 Antworten

wo ist Dein Problem? Dass es eine online gemachte Äußerung ist oder überhaupt eine negative Äußerung?

Das ist etwas, was sowohl dem islamischen Allah, dem christlichen Gott oder dem hinduistischen Buddha "passieren" kann. Denn wir haben hier in Deutschland, wie im ürigen Europa das Recht auf freie Meinungsäußerung. Das bedeutet, dass nicht jeder die gleiche Meinung vertreten muss, wie sein "Nachbar". Und das ist auch gut so. Für Dein "Problem" sieht es halt so aus, dass da jemand ist, der eine andere Meinung über Allah vertritt, als z. B. Du. Also findest Du, dass er schlecht über Allahs redet. Das ist aber seine persönliche Meinung, die Du nicht teilen mußt, aber Du Du solltest ihm das Recht auf seine Meinung nicht absprechen, denn Du hast ja auch bestimmt eine eigene Meinung über Gott oder Buddha, die auch nicht von jedem Deiner Mitmenschen geteilt wird.

Ich halte dieses ganze Getue über "Huch, da hat jemand Allah beleidigt" und was dann sonst noch abgeht für totalen Blödsinn. Ich halte es da mit dem 'alten Fritz', der sagte: Laßt jeden Menschen nach seiner Fasson glücklich werden. - Wenn wir diesen weisen Satz mehr beherzigen würden, hätten wir weniger Probleme in der Welt und auch Allah wäre bestimmt sehr glücklich.

Denke doch mal darüber nach, worüber Du Dich derart aufregst. Ist es das wirklich wert? Verzeihe demjenigen seine Meinung und akzeptiere, dass sie anders ist, als Deine.

Nun mal halblang, diese Diskussion ist etwas aus dem Ruder gelaufen. Es gibt theroretisch die Möglichkeit, eine Anzeige nach § 166 StGB zu stellen. Ob und wieweit dann aber die Tatbestandsmerkmale auf den Einzelfall zutreffen, entscheidet die Staatsanwaltschaft.

Dies gilt im übrigen für alle Religionen

Sorry, falscher Staat... bei uns ist Staat und Kirche (zumindest theoretisch) getrennt. Da kommste nicht weit mit "Der hat Allah beleidigt!"

absolut DH

0

Moment, Deutschland ist ein Rechtsstaat. Und es gibt bei uns keinen Narrenfreiheitsparagraphen, der die Beleidigung der Religion grundsätzlich straffrei stellen würde.

Wenn gegen das Blasphemieverbot verstoßen wurde, dann wird auf Anzeige hin der Staatsanwalt aktiv.

0
@omikron

die ist inzwischen aber zurecht vorsichtiger und lässt sich nicht so einfach vorschreiben, was als Blasphemie zu gelten hat

0
@schluz

Ich sage ja nur, dass man trotz der Trennung von Kirche und Staat nicht automatisch mit Straffreiheit rechnen darf, nur deswegen, weil Religion im Spiel ist.

Die Staatsanwaltschaft muss den Vorgang untersuchen und entscheidet dann, wie es weiter geht.

0

Was passiert mit Ehebrecherinnen im Islam?

„Und wenn welche von euren Frauen etwas Abscheuliches begehen, so verlangt, dass vier von euch gegen sie zeugen! Wenn sie zeugen, dann haltet sie im Haus fest, bis der Tod sie abberuft oder Allah ihnen eine Möglichkeit schafft!“ Also braucht es 4 Zeugen um zu beweisen, dass eine Frau Ehe gebrochen hat. Und dann steht in der Scharia, dass man sie einsperren soll. Aber was ist "...oder Allah ihnen eine Möglichkeit schafft?" Ich habe gelesen das meint 100 Peitschenschläge. Aber ist man danach einfach wieder frei? Brauche dringend eine Antwort

...zur Frage

wenn ich mich in drakensang Online anmelde bekomme ich ein blackscreen und mein PC geht aus was kann ich dagegen unternehmen?

...zur Frage

Probleme zuhause, Schläge , was tun?!

Ich weiß nicht was ich machen soll.....Meine Mutter schlägt mich täglich, aber auf ne krasse Art. Ich bin weiblich, 17 Jahre alt, mache gerade mein Abi. Alhamdulillah ich bin Muslimin. Also meine Situation zuhause ist katastrophal :(

ich mache wirklich NICHTS wofür man sagen könnte "Okey die hat diese Schläge verdient" . Ich werde geschlagen wenn ich zB. 2 Stunden schlafen gehe oder wenn ich ne Hose oder sonstwas auf meinem Bett liegen lasse. Meine Mutter findet immer etw. um ein Problem zu öffne. ich hab ne sehr kaltblütige Erziehung bekommen. Werde mit Gürtel oder Fernsehkabel geschlagen :(( Bis heute noch !! Mein Vater ist nicht so, aber er ist fast nie zuhause

Ich bin depressiv geworden usw. durch diese Dinge, aber ich bin sehr religiös. Manchmal danke ich Allah dass ich so leide, denn sonst hätte ich ihn nieeeemals kennengelernt !! Und Allah gibt mir Halt, trotzdem weiß ich nicht was ich dagegen tun könnte.... reden hilft bei meiner mutter auch ncith. ich habe sehr viel Hass in mir & gleichzeitig sehr viel Liebe !!

Der Prophet Mohammed (sas) sagte : "Die Mutter ! Die Mutter ! Die Mutter ! Dann der Vater .." deswegen behandel ich sie auch nie schlecht , trotz allem was sie mir angetan hat !!

WAS soll ich nur machen ???

...zur Frage

Für welche Religion soll ich mich Entscheiden?

Hallo zusammen.

Ich 14 bin verzweifelt und weiss nicht was ich tun soll. Ich habe mich bis vor kurzem nicht wircklich für dinge wie Religion interessiert.

In den letzten paar Tagen wollen mich aber immer mehr Leute davon überzeugen einer bestimmten Religion anzugehören. Mein Bruder z. b. Ist vor Jahren zum Islam übergetreten, er möchte das ich dies auch tue, weil ich sonst in die Hölle käme und das wolle er nicht.

Mein Vater ist überzeugter Christ er, möchte unbedingt das ich anfange die Bibel zu lesen und auch mit zur Kirche kommen, das mit der Hölle hat er mir zwar nicht so direkt gesagt, er hat aber dahingegen schon eige Andeutungen gemacht. Er sagt mir zum Beispliel das nur Jesus mich erlösen könne

Meine Mutter schon lange von meinem Vater geschieden ist Atheisten, wenn ich Sie auf Religionen anspreche sagt Sie ständig es gäbe keinen Gott und Religion würden nur Tod verursachen.

Wem soll ich Glaube was ist die Wahrheit welche Religion soll ich mir Aussuchen Bitte helft mir ich weiss nicht weiter?

...zur Frage

Koran nur auf arabisch?

Wieso hat Allah den Koran so formuliert, dass er nur auf Arabisch seine ganze Herrlichkeit behält? Was sprach dagegen, ihn so zu formulieren, dass er, wie die Bibel im Christentum, in jeder Sprache gleich heilig und gültig ist?

...zur Frage

muss die polizei meine schuld beweisen oder ich meine unschuld?

habe mein motorrad für eine probefahrt hergeborgt. der angebliche interessent fuhr damit 3 std durch die gegend u unter anderem auch in eine radarfalle. er bestreitet alles u laut bezirkshauptmannschaft bin ich schuldig. habe dagegen berufen u dadurch am montag einen gerichtstermin beim UVS. wenn die mir auch nicht glauben,bin ich dann der angeschis......? wie soll ich mein unschuld beweisen? oder müssen DIE MIR die schuld beweisen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?