Jemand hat mir gesagt dass Österreich auch neutral wie die Schweiz sei. Stimmt das? Wenn man EU-Mitglied ist, dann ist man ja nicht neutral?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hei, polioti, Neutral - das bezieht sich aufs Militär. Als (ich glaube) 1955 die Österreicher von den Sowjets in die Freiheit "entlassen" wurden, verpflichtete sich der Staat zu immerwährender Neutralität. Das heißt, dass er nicht gemeinsam mit anderen Staaten irgendwelche militärischen Bündnisse eingehen darf. Neutral sind auch Schweden, Island, die Schweiz und die ganze Riege der sogenannten Blockfreien (als es noch zwei Weltmächte gab).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Außenpolitisch gesehen ist eigentlich nur die Schweiz neutral. Das ist jedenfalls mein aktueller Wissensstand. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von politi
23.06.2016, 15:27

Was ist mit Island die sind ja auch Neutral

0

Militärisch stimmt das, hat mit der EU gar nichts zu tun.
Was die Nato treibt ist eine andere G'schichte und betrifft Österreich nicht.

Die EU ist kein Staat und wird auch keiner werden, sie ist eine Chimäre, so unsinnig wie ein Kropf.
Denn mit oder ohne EU hat es nach wie vor den EWR https://de.wikipedia.org/wiki/Europ%C3%A4ischer_Wirtschaftsraum

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man muss den Kontext betrachten, für welchen diese Aussage bzw. Eigenschaft denn gelten soll. Abgesehen davon ist's etwas seltsam für das gleiche Thema mehrere Fragen zu stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann kann dir dieser Jemand das bestimmt auch erklären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Schweiz hat auch Handelsverträge mit der EU. Nur das die Schweiz sich im Gegensatz zu Österreich die Rosinen rauspicken kann. Österreich ist insofern neutral, als das sie nicht der Nato beitreten dürfen.    

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?