Jemand hat mir Beweise geschickt, dass seine Religion richtig ist. Für eine Frau wurde gebetet und dann konnte sie ohne Gehhilfe gehen. Ist das real oder fake?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Anekdoten Einzelner Personen sind keine beweise.

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Studies_on_intercessory_prayer

Hier sind ein paar Studien die gemacht wurden um die Wirkung von gebeten zu über prüfen. Ist nur n wiki link aber einige Studien sind in den Referenzen verlinkt. Leider konnte man keinen signifikanten Effekt nachweisen.

Solche Sachen sieht man öfter. Gerade bei "leichten" leiden hilft das drumherum eventuell weiter. 

Es können viele Faktoren sein welche der Frau geholfen haben. Z.b. das sie nach dem sie nur mit Gehilfe es nie ohne probiert hat. Vielleicht wurden die Muskeln gestärkt.

Ein wirklich guter Beweis für so etwas wäre wenn jemandem den ein ein fehlt dieses nachwachsen würde.

Bei solchen Sachen sollte man so viele weltliche Faktoren wie möglich ausschließen. Und Einzelfälle sind sowieso nicht aussage kräftig. 

An dem Tag in der Kirche wurde bestimmt für viele Leute gebetet und wahrscheinlich haben die meisten keine dauerhafte Verbesserung festgestellt.

Das ist kein Beweis dafür dass diese Religion die richtige wäre.

Seit jeher gab es überall auf der Welt überraschende Heilungen und noch viel mehr Scharlatane und Menschen die einfach behaupteten eine Krankheit oder Einschränkung gehabt zu haben ohne dass dies stimmte.

Da es weitaus mehr kranke und eingeschränkte Menschen gibt für die täglich gebetet wird und die nicht überraschend heilen, ist das nichts weiter als ein seltener Zufall und ein erbärmlicher Versuch dem Gott eine Daseinsberechtigung zuzuschreiben.

Als gläubiger Christ sage ich Dir: es gibt keinen Gottesbeweis. 

Es gibt persönliche Gotteserfahrungen, die es einem leichter machen, an Gott zu glauben. Wollte Gott sich als Gott beweisen, gäbe es auf der Welt keinen einzigen Zweifler mehr - und keine Freiheit, sich für oder gegen den Glauben zu entscheiden. 

Wunderheilungen gibt es unzählige. Man mag persönlich an ein Eingreifen Gottes glauben oder diese auf ein noch nicht erforschtes medizinisches Phänomen zurückführen. Einen 'gerichtsfesten' Gottesbeweis hat man damit nicht. Vielleicht hat man sich durch den Glauben an Gottes Gnade selbst geheilt (Plazeboeffekt). Jedenfalls geschehen solche Wunderheilungen ja nicht ausschließlich im christlichen Kulturkreis, sondern zum Beispiel auch im hinduistisch oder buddistisch geprägten Regionen. 

Damit taugt ein solches Wunder nicht als allgemeingültiger Beweis für die Richtigkeit einer Religion.

Hallo nuseo,

kann sein, dass für die Frau gebetet wurde. Kann sein, dass die Frau dann ohne Gehhilfe gehen konnte. Kann sein, dass das voneinander völlig unabhängig geschah. Kann sein, dass sie schon vorher ohne Gehhilfe gehen konnte. Kann sein, dass das real war. Kann sein, dass es ein fake war.

Und das soll jetzt ein Beweis sein?

Ich schau das jetzt mal nicht an, aber bei vielen psychosomatischen Erkrankungen wirkt das. Aber auch Handauflegen, Besprechen und was es sonst noch so gibt. Ein Beweis ist das nicht und eine "richtige Religion" auch nicht.  

Es gibt viele Gründe, warum lernt, wieder ohne Gehhilfe zu gehen: z.B. man hatte eine Operation - natürlicher Heilungsprozess

oder: man hat zu wenig trainiert - dann hat man trainiert, dann ging es besser.

oder man hatte Schmerzen und konnte die Schmerzen weg bekommen

oder: Hüfte kaputt - man hat eine neue Hüfte eingesetzt...

nuseo 29.06.2017, 12:41

Beweis Definition:

Mittel, die Überzeugung von der Wahrheit oder Unwahrheit einer Tatsache oder Behauptung zu verschaffen; keine absolute Gewissheit erforderlich, sondern nur ein so hoher Grad von Wahrscheinlichkeit, dass bei einem vernünftigen und lebenserfahrenen Menschen jeder Zweifel schweigt.

Es könnten andere Ursachen für das Gehen ohne Gehhilfe sein, daher ist man nicht über den Zweifel erhaben.

0
Meatwad 29.06.2017, 14:31
@nuseo

Da es derartige Berichte jedoch in allen möglichen Glaubensrichtungen gibt, verhärtet sich der Verdacht, daß die Gebete damit nichts zu tun haben. Von dem begründeten Verdacht, daß da keiner ist, der die Gebete hören könnte, einmal ganz abgesehen.

1
Yoss313 29.06.2017, 14:38
@Meatwad

Ein schönes Video zu diesem Thema gibt es von James Randi, zu Popoff und anderen Wunderheilern...

Aber klar, dass wunderheilen ein gutes Geschäft ist.

Wer möchte nicht wundersam geheilt werden?

Leider auch ein sehr zynisches Geschäft mit Kranken und Schwachen...

1

Ob es echt ist oder Fake, solltest Du die betreffende Frau fragen, nicht jene, die diese Frau nicht einmal kennen.

Ich weiß aber, dass Gebete, die ich zugunsten anderer gesprochen habe, etwas gebracht haben, zum Beispiel in Bezug auf zwei Personen, die sich in Folge dessen gefunden hatten und in einem Tempel dieser Kirche heiraten konnten, was für sie alles andere als selbstverständlich ist - und das jeweils in kürzester Zeit nach den Gebeten.

Ob es deshalb die wahre Religion ist, ist Ansichtssache. Ich weiß für mich, dass ich in noch keiner anderen christlichen Religion derart viel Gemeinsamkeiten mit der Klarheit der Bibel und mit meinem persönlichen Glauben gefunden habe, insbesondere in den mir wichtigsten Punkten der Klarheit der Bibel, als in der Religion, der ich seit mittlerweile fast 11 Jahren angehöre.

Willst du wissen welche Religion der Wahrheit entspricht? 

dann konzentriere dich auch die Bücher (Koran und Bibel) 

untersuche diese, Hinterfrage alles auch wenn es dir logisch erscheint, siehe dir die andere Seite an.

Es gibt keinen Gottesbeweis, sonst wäre es kein Glaube/Vertrauen mehr. Gott konnte sich jedem zeigen um zu beweisen das es ihn gibt. Waeum zeigt sich Gott nicht? Weil dieses Leben eine Prüfung ist. es kommt nicht darauf an für welche Religion du dich entscheidest, sondern welchen wahren Glauben du annimmst.

Ja, es gibt Leute die mit Gottes Kraft wieder sehen oder laufen können, kannst du selber überprüfen indem du dich mit diesen Personen triffst (habe selber noch nie jmd getroffen).Jedoch sagt das nichts über die wahrheit einer Religion aus nur weil man wunder bewirke kann. Es gibt auch zb Reiki das nichts mit religion zu tun hat. Man muss die Bücher untersuchen

Lies dir die Bibel und den Koran durch. Setze dich mit Ihren Lehren auseinander, wenn du wissen möchtest, was richtig ist.

Haben sie den selben Gott? Inwieweit unterscheiden sich die Propheten (die Personen die im Mittelpunkt stehen)? was sagen die ungefälschten Bücher über die andere Religion? War Jesus oder Mohammed der letzte Prophet, was sagen die unveränderten Bücher? (ich meine das nicht im historischer Reihenfolge sondern was wird gesagt: Jesus sagte selber, dass es nach ihm viele falsche Propheten geben wird. Mohammed sagt aber er war der letzte? wer hat recht?

mich würde es interessieren zu welcher Glaubenrichtung du gehörst? oder entschieden hast?

Gruß Paller

Sorry, aber "Religionen" können nie "richtig" sein, weil diese vom "Gott dieser Welt" (Offb.12,9) errichtet wurden und die Menschheit verführt (2.Kor.11,14; Offb.17,1-14).

Unser zurück kehrender Heiland wird dem in Bälde ein (vorläufiges) Ende machen (Offb.20,2).

Was soll denn DAS beweisen? Da geht eine Frau mit dem Stock, und dann ohne. Das kann ich auch.

Aber selbst WENN es "wundersame" Heilungen nach Gebeten gäbe (was in diesem lächerlichen Video nicht bewiesen und nichtmal behauptet wird):

Wie erklärst du, dass solche "Heilungen" ein Beweis für den Gott einer  Religion sein sollen, während die Millionen Kranken und Behinderten, die trotz aller Gebete NICHT geheilt werden, kein Beweis gegen diesen Gott sind? 

Hallo nuseo

Dir hat wahrhaftig jemand Beweise geschickt, dass seine Religion richtig ist! fantastisch, nicht war? Ich schicke Dir nun den Gegenbeweis, einfach so, damit man Dich nicht mehr für dumm verkaufen kann. Sogar als Link. Ja, Wahrheit kann schon mal 3 bis 4 Euro kosten. Quatsch bekommst Du in der Regel umsonst.
www.bod.de/buchshop/wissen-versus-glauben-forest-r-rickley-9783744818506
 
Lieber Gruss

 

 

Wenn es ein Fake sein könnte, ist es kein Beweis.

Das ist das absolute Fake. Eine schöne legende und oder Geschichte mehr auch nicht.

Abgesehen davon, gibt es keine einzige Wahre religion.


Ist kein Beweis.

Was möchtest Du wissen?