jemand hat mich immer unbekannt angerufen,es war ein bekanter,was kostet im eine anzeige?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Aus Deiner Schilderung ist nix erkennbar, was eine Straftat wäre. Das, was Du meinst, ist der Straftatbestand der "beharrlichen Nachstellung" - im Volksmund "Stalking" Dafür wäre es aber erforderlich, daß Dein Leben "erheblich beeinträchtigt" ist. Dafür reichen ein paar Anrufe mit unterdrückter Rufnummer ganz sicher nicht aus.

helrich 14.11.2010, 20:00

...doch: sträfliche Vernachlässigung der deutschen Sprache...

0

Aus welchem Grund willst du ihn anzeigen? Dass er eine funktion in seinem Handy benützt hat? woher weißt du dass er es war?

Die Polizei wird 100% nichts machen. erst wenn sowas um die 4mal vorkommt oder Morddrohungen gemacht werden schreiten die ein.

Das bestimmt der Richter. Kann dich aber auch teuer zu stehen kommen wenn es nun nicht zu beweisen ist und du musst die Gerichtskosten tragen.

du kannst nur was erreichen bei der polizei wenn er dich mindestens über 3 Wochen jeden tag mehr als 10 mal anruft..

Das kostet Dich einen Lacher bei der Polizei!!

Wahrscheinlich nicht . Es kommt darauf an wie oft er Angerufen hat. Aber er hat eine Anzeige das ist immer gut. Und schreckt ab.

Wenn es wirklich so schlimm ist dann sofort zu Polizei gehen.

Viele Grüss

problem das dich jemand im unbekanntmodus anruft? das kann man am telefon einstellen^^ also reg dich nicht so auf

schreib noch weniger rein und ich sags dir ganz definitiv.

hä verstehe ich nich wenn er dich unbekannt anruft ist das doch keine straftat

Hast du nichts Besseres zu tun?

Warum willst du ihn dafür anzeigen?

Was möchtest Du wissen?