Jemand hat mich durch das Internet betrogen. Wie kann ich das zur Anzeige bringen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

War das jetzt nur ein Online-Freund den du nicht persönlich kanntest??

Wenn ja: das sind nur imaginäre Freunde und nichts richtiges - denen sollst du niemals vertrauen!

Aber eine Anzeige wäre auch bei dem geringen Betrag nicht verkehrt, da ich der Ansicht bin, dass der dies genau deswegen macht - weil die wenigsten wegen 10 € eine Anzeige erstatten.

Solche Sackpfeifen brauchen so einen Einlauf als Warnschuss. :P

ja, hab auch ne lehre dadurch gezogen, mach es nie wieder :D

0

Anzeigen, der Schadensbetrag ist unerheblich.

Fürs nächste Mal ... den Code der Psc erst rausgeben, wenn Du die Ware hast. Vorher nicht.

Naja hab ihm Eig. Vertraut. Aber man lernt aus Fehlern

0
@KeineIdeen

Bei Geld hört die Freundschaft auf ... kennst das nicht? Und manche machen auch vor 10 Euro nicht halt!

0

ja anzeigen. auf jeden fall.

anzeigen kostet nichts.

bist du geschäftsfähig? hast du seine reale adresse?

und warum will er die karte, wenn er den rest verkaufen will?

geiz frisst hirn!

naja er wollte die karte weil er süchtig ist, er brauche es für ein computer spiel.. Hab vor und nachname. Schule und Wohnort. Achja auch telefonnummer

0

Danke für die Antworten :)

Was möchtest Du wissen?