Jemand hat mich bei der Polizei verpfiffen wegen Marihuana, aber die Polizei hat bei mir nur meinen Grinder und die Bong mit Anhaftungen von THC gefunden was p?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaube man darf eine bestimmte Menge da haben. Zwei Gramm waren das denke ich.
Wenn die Polizei nicht mehr findet hast du keine großen Probleme. Denke ich.

Nur das dealen ist verboten.
Stell dich bei der Befragung, sollte eine kommen, nicht zu blöd an und sag nicht woher du das hast.

Das stimmt nicht, das was du meinst ist die geringe Menge, auch wenn sie bei dir nur 0,2 Gramm finden bekommst du einen Eintrag und du wirst angezeigt.

0

Ich bin noch Minderjährig und ja sollte ich sagen das das Straßen-Weed war?

0

Ja okay, aber größere folgen sollte er nicht zu befürchten haben. Dass man für illegale Drogen bestraft wird ist natürlich klar. :) Wie gesagt, stell dich etwas dumm und sag nicht woher du das hast. Du hast das vergessen.

1

Es wird nicht zu einer Anzeige kommen, keine Sorge, denn der übrig gebliebene Anteil an der Bong und eventuell noch am Grinder ist minimal, und daher nur eine Spur... 100%ig weniger als 0,1 Gramm, da passiert Dir 0,keine Sorge. Pass aber lieber auf, wem Du solche private Sachen sagst oder zeigst, falls es das nächste mal erneuert passiert! Muss ja nicht heißen das Du wie dieses mal nur mit einem Schrecken davon kommst.

Gruß

Wenn du Polizisten es böse meinen und deine Sachen mitgenommen haben, dort was gefunden haben bekommst du wahrscheinlich einen Eintrag das du mit Drogen in Kontakt gekommen bist, heißt wenn sie dich ab sofort irgendwo auf der Straße ansprechen und dich kontrollieren (Allgemeine Personenkontrolle) über deinen Perso deine Daten abrufen können die das dort sehen, daraus resultiert, dass sie dich komplett durchsuchen dürfen, auch wenn du zu diesem Zeitpunkt rein gar nichts getan hast. Demnach, Vorsichtig sein.

Was möchtest Du wissen?