Jemand hat mich angeklakt,?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ja kannst du, wegen falscher Beschuldigung. Es kommt dann ersteinmal zu Ermittlungsverfahren, der Rest liegt bei der Staatsanwaltschaft. Die entscheidet dann ob Einstellung der Verfahren oder Verhandlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du meinst ist "Aussage gegen aussage" Durch deine Klage wird seine Klage nicht aufgehoben, dazu auf welcher Grundlage willst du die Person denn verklagen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh zum Anwalt und lass dich beraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß, diese Antwort ist nicht hilfreich, aber du solltest an der Rechtschreibung üben, sonst wird das nix.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?