Jemand hat mein Handy fallen lassen was nun?

...komplette Frage anzeigen So in etwa bloß schützender  - (Handy, iPhone, kaputt)

11 Antworten

Ich bin der Meinung das die Person den Schäden bezahlen MUSS!!! Ich wäre sehr wütend Vorfällen weile sein extrem teures neues Handy war. Ich würde mich nicht mit einer handyhülle zufrieden geben und dann trotzdem den Schäden bezahlen müssen. Eine Repertoire kostet nur ca 50€

Gibt es Zeugen für diesen Vorfall? Ist die Person Privathaftpflichtversichert (bzw. die Eltern?).

Wenn ja, wird die Abwicklung reibungsfrei laufen. Wenn nein, dann wirds schwierig.

Eigendlich Zahlt das seine Versicherung! Einfach 'anzeigen' ist mir auch schon mal mit meinem iPhone passiert! Meine Freundin ihre Haftpflicht hat dann bezahlt

glanzbirnchen 21.08.2014, 15:01

Ich kann das nicht meinen Eltern sagen da sie kein Verständnis Haben und ich besser auf meine Sachen achten soll und ich bin grade mal 16 alleine kann ich das nicht regeln

0
ist das ok ?

Wenn Du mit dieser Form der Schadensregulierung einverstanden bist, dann ist das okay.

die ca 20-30 Euro kosten soll

Definierst Du "Schönheit" am Preisschild? Auch preiswerte Hüllen können schön sein.

glanzbirnchen 21.08.2014, 14:59

Nein also ich möchte das er mehr bezahlt da er das Handy hat fallen lassen

0
Zyogen 21.08.2014, 15:59
@glanzbirnchen

Dann verlange von ihm, Schadenersatz in vollem Umfang zu leisten. Das ist Dein gutes Recht. Dann wird der Schrammen in der Werkstatt auspoliert oder das Gehäuse ausgetauscht oder was sonst nötig ist und er bzw. die Versicherung bezahlt die Rechnung. Aber ich finde es nicht gerechtfertigt, wenn Du quasi als "Strafe" nun eine "Luxushülle" haben möchtest. Das geht vermutlich über den Schadenersatz hinaus und das steht Dir dann auch nicht zu. Versucht also eine einvernehmliche Einigung - oder laß die Werkstatt mit seiner Haftpflichtversicherung abrechnen.

0
glanzbirnchen 21.08.2014, 18:13

Er meint seine Haftpflicht zahlt das nicht und mein Vater kennt wen der macht das für 50 und er meint (der der das fallen gelassen hat ) das da im Laufe der zeit mehr schrammen zu kommen und ich mich nicht so anstellen soll er hat angeboten mir eine zu kaufen

0

Wenn duese Person dein Handy beschädigt hat, muss sie den Schaden ersetzen. Punkt.

glanzbirnchen 21.08.2014, 15:03

Der hat strickt gesagt das er das nicht machen wird die Macke ist nicht groß ca. 5 mm

0
Zyogen 21.08.2014, 16:03
@glanzbirnchen

Ob er das nun sagt oder nicht, ist vollkommen egal. Ob die Macke nun 5 mm groß ist oder ob das Handy vollkommen zerstört wurde: http://www.gesetze-im-internet.de/bgb/__823.html Allerdings mußt Du Dir bewußt sein, daß im Zweifelsfall nicht Du entscheiden wirst, wie hoch der durch die Schramme entstandene Schaden ist.

0

Das ist nicht okay. Wenn das Handy beschädigt ist, dann ist das eine Sache für die Haftpflichtversicherung!

Was willst du denn jetzt? Nen Tipp für eine Hülle oder eine Auskunft, wie du den Schaden bezahlt bekommst? Was ist wichtiger?

glanzbirnchen 21.08.2014, 15:00

Ich kann das nicht meinen Eltern sagen weil die meinem ich soll besser aufpassen und der hat anscheinend keine Haftpflicht

0

Suche einmal im Netz nach Beyzacases! Die haben sehr schöne Hüllen!

Sags deinen Eltern die kümmern sich drum!

wenn es für dich ok ist... ich fänds auch ok

Was möchtest Du wissen?