Hat jemand Erfahrung mit einer Koranschule?

5 Antworten

ich würde es dir empfehlen, denn es ist gängig - es gibt hier glaube ich geteilte meinungen zu dem Kopftuch, aber weiß dass ausnahmslos alle frauen in der Moschee zumiindest die Haare Bedecken. selbst wenn es keine Pflicht ist - ich würde auch nicht in flipflops und kurzer Hose oben ohne zu einer Messe gehen....

Aber schau zu, dass du dich wohl fühlst

Nein, ein Kopftuch brauchst du nicht zu tragen. Wenn sie erst einmal wissen (oder sehen), dass du keine Muslima bist, dann werden sie dir auch helfen. Sie wissen dann natürlich, dass du dich nicht so gut auskennst.

LG

Nein, du musst jetzt kein Kopftuch tragen, und du musst auch nach einem eventuellem Konvertieren kein Kopftuch tragen, denn: Im Koran steht kein Kopftuchgebot.

Dazu sagte Prophet Mohammed einst: "Sage und trage was du willst. Nur zwei Sachen darfst Du nicht: Maßlos sein und arrogant!"

zitiert nach Scheikh Khaled Omran, Azhar-Universität, in

http://www.tagesschau.de/ausland/burka-interview-101.html

3
@HansH41

Im Koran steht grob gesagt, dass Frauen nichts körperbetonendes, aufreizendes tragen sollen. Mohammeds Frauen trugen zudem einen Gesichtsschleier. 

Daraus wird unterschiedliches geschlussfolgert. 

Je nach Land, Kultur oder politischer Gemengelage. Scheikh Khaled Omran vertritt nur seine Glaubensausrichtung, aber nicht den gesamten Islam. 

Ich glaube nicht, dass die Koranschule in Berlin diese aufgeklärte Ansicht der islamischen Lehre vertritt. Geh am besten erst gar nicht auf so eine Schule. Es könnten zB Wahhabiten sein

Deren Übersetzung würde 100% nicht so klingen: "Sage und trage was du willst. Nur zwei Sachen darfst Du nicht: Maßlos sein und arrogant!" Die ordnen solche Sätze in einen Kontext ein, der Frauen ausschließt.

Das geht bei Religionen ganz einfach. Auch beim Christentum. Dafür muss man nur das alte Testament gelesen haben. Nicht ohne Grund lehnen viele Christen Homosexuelle ab. Gerade erzkonservative Katholiken. Protestanten legen die Bibel dagegen liberaler aus. 

Auf Gutefrage.de wirst du keine guten Anworten erhalten. Hier wirst du entweder Leute treffen, die den Islam generell ablehnen oder auf Leute, die glauben weil sie einen Artikel in der Zeitung gelesen haben, könnten sie jede Frage zum Islam beantworten.

Am besten du findest erst mal raus zu welchem Islam du da überhaupt konvertieren möchtest. 

0

Was möchtest Du wissen?