Jemand Erfahrung mit dem Küchenberater von Quelle?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Otto oder Quelle?

Ich hatte nen Quelleberater zuhause. Eine Frechheit was sich der geleistet hat:

"Das geht nicht!"

"Wie sollen wir das denn machen?"

"Wie stellen sie sich das denn vor?"

Der Typ macht das angeblich seit 23 Jahren und hat keinen Plan vom Küche planen. Als er gemerkt hat, dass er mir nicht innerhalb einer Stunde eine Standartküche verkaufen kann ist er pampig geworden.

So viel dazu. Natürlich gibts bei Quelle auch gute Berater, da bin ich mir sicher ...

VORSICHT:

Lass dich nicht mit Geburtstagsrabatten, geschenkten Mwst., und so weiter locken. Niemand schenkt dir Geld! Keine Quelle, kein Reddy, kein Plana und wie sie alle heißen!

Bei mir wäre die schlecht geplante Quelle Küche 25% teurer geworden, als die die ich schließlich gekauft habe!

Ich habe mir vier Angebote geholt, so hatte ich eine realisitsche Preisvorstellung. Habe dann nicht die günstigste genommen, sondern die am besten geplante die preislich aber immerhin am zweiten Platz lag.

Du musst halt einmal selber ausmessen und in die Küchenhäuser gehen, die planen dir das auch alle kostenlos, auch wenn du zum Schluß nicht bei ihnen kaufst.

Und: Kleine Küchenhäuser haben meißt fairere Preise als die großen Möbelgiganten.

IKEA: Die Küchen waren früher wirklich gut. Leider gibt es die alte Serie nicht mehr und von der neuen rate ich ab. Das ist bei weitem nicht mehr die Qualität die es mal gab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallöchen, wir mußten vor 4 Jahren eine neue Küche kaufen, aber weil die Zeit drängte, haben wir in Bad Segeberg gekauft. Ich hatte die gleiche Küche allerdings schon bei Quelle wesentlich günstiger entdeckt, aber es dauerte zu lange, bis ein Küchenberater für uns einen Termin hatte. Schade! Jetzt sind wir umgezogen und haben uns von Quelle einen Küchenberater kommen lassen und unsere neue Küche genauso, wie wir es wollten, toll geplant und uns super beraten. Sie ist jetzt schon seit 5 Mon. eingebaut - allerdings konnte kein funktioneller Mülleimer geliefert und eingebaut werden, aber der Küchenberater war supernett und versiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Otto und andere Küchenanbieter preisen die Kosten für den Berater in die Küche ein - und das nicht zu knapp.

Ich wage mal die Prognose, dass  Ihr mit der IKEA Küche trotzdem günstiger wegkommt. Die IKEA Küchenmöbel sind übrigens von ordentlicher Qualität, die Geräte würde ich anderweitig kaufen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso bist du nicht bereit, für eine Dienstleistung etwas zu bezahlen?

Wenn nicht von dir, dann bekommt der "Berater" das Geld von wo anders. Also entweder du kaufst dir Beratung und Fachwissen, oder du lädst dir einen Vertreter mit Werbeabsichten ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nordlicht2011
01.03.2017, 16:26

Ich bin bereit zu zahlen...es hat mich nur interessiert wieso das jemand kostenlos anbietet heutzutage

0

Was möchtest Du wissen?