Hat jemand Erfahrung mit der Onlineversion von Das Schwarze Auge?

1 Antwort

Wirst Du spielen oder leiten?

Pen&Paper-Rollenspiele via TS, Skype, Google Hangout etc. funktionieren sehr gut, sind jedoch nicht so cool, wie wenn man gemeinsam an einem Tisch sitzt und plaudert.

Die Frage ist WIE Ihr spielen wollt. Wenn Ihr in Kämpfen Euch genau an die Schrittzahl halten möchtet, benötigt Ihr Karten auf denen Ihr die Figuren bewegt.
Wenn Ihr eher "frei" spielen wollt, sind Karten nicht notwendig. Wobei ich es bei DnD oder DSA durchaus empfehle. Für den Spielleiter bedeutet dies entschieden mehr Arbeit.

Also ich werde spielen. Da ich mich mit dem Regelwerk noch nicht so auskenne.

Ich würde erstmal eine etwas gelockerte Spielweise bevorzugen, dass man erstmal mit Rollenspielen an sich anfreunden kann.

Dann werde ich mich mal näher auseinandersetzen mit dem Online-Spielen. Es geht ja auch darum, das ich in meiner "realen Gruppe" nicht als kompletter Anfänger da sitze.

0
@ColeslawDE

Keine Sorge. Jeder hat irgendwann einmal angefangen :)

Es liegt am Spielleiter dafür zu Sorgen Dir bei Fragen zu helfen und Dich in die richtige Richtung zu schubsen. Solange Du dich in deinen Charakter versetzen kannst (Motivation, Fähigkeiten etc.) sehe ich keine Probleme :)

0

Was möchtest Du wissen?