Jemand erfahrung mit Bauchnabelpiercing?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

hey, also bei mir war es so, es hat 55 euro gekostet ( im preis inbegriffen waren der ersteinsatz , das "richtige" piercing sowie eins aus Kunstoff für operationen oder ähnliches, da man ein normales piercing bei der operation nicht anlassen darf) ... Gestochen wird in dem Studio, in dem ich es hab machen lassen erst ab 15 aber ich glaube in anderen auch schon mit 14 , natürlich bis zum 18. lebensjahr nur mit einwilligung eines elternteils. Es ist klar , dass jeder Schmerzen anders empfindet ich kann dir nur raten , frag doch einfach nach einer creme oder einer spritze, bei mir wurde eine salbe aufgetragen -> ich hab das Stechen fast überhaupt nicht gemerkt :) ich hoffe ich konnte dir helfen :D LG

Ab 18 kannst du das ohne Einverständniserklärung der Eltern machen, alles andere ist total unseriös! Mit den Schmerzen musst du leben können, wenn du dir ein Piercing stichst.. Und die Preise sind überall unterschiedlich..

kosten sind bei jedem piercer unterschiedlich , ohne einwilligung wie bei jedem anderen piercing : ab 18 und ob es sehr weh tut? naja , da ..sticht was DURCH DICH DURCH ! :d aber naja , das schmerzempfinden ist bei jedem anders...also kann ich dir dazu nichts sagen ... genau wie beim helix , ..ich hab einen und als ich ihn machen lassen hab fand ichs GAR NICH schlimm...nur kurz gebrannt ...aber andere sagen das war ihr unangenehmster piercing also daaher...wie gesagt , ...bei jedem anders

Ab 18 ohne Einwilligung der Eltern! Kosten liegen zwischen 25 und 50 euro! Die Schmerzen sind erträglich, es ziept und piekst ein bisschen. Mehr aber auch nicht!

Das tut nicht weh habe auch eins :) Aber jeder Mensch hat eine andere Schmerzempfindlichkeit.. Bei uns kostet das 40€ ist aber bestimmt überall anders such dir ein Piercing Laden aus der Gut ist das bedeutet Sauber , Betäubt und steril ist wo schon vielleicht Freundin von dir waren und Erfahrungen haben :)

Und es ist nicht erst ab 18 mit genehmigung der Eltern kannst du es auch früher machen ich hab es mit 16 gemacht :)

also ich habe meinen für 25€ stechen lassen, das piercing musste ich mir selber besorgen. am besten aus titan, für den anfang 13mm. Ich musste bis zu meinem 18. lebensjahr warten da KEIN piercingstudio eines sticht ohne einwilligung der eltern wenn man unter 18 ist ! Und zum thema schmerz: jeder empfindet das anders, also ich hab 2 kleine spritzen bekommen, die hab ich mehr gespürt als das stechen selbst. es ist schneller vorbei als du gucken kannst, erst kommt der piercer bzw der arzt mit der spritze, dann sticht er mit einer nadel den kanal und dann kommt das piercing rein- das drückt etwas, tut aber garnicht weh :))

Und wenn das piercing erst einmal drin ist, freust du dich ohne ende- Versprochen ;))

Und nun viel glück beimn üpberreden deiner eltern ;)

KleinToastchen 17.10.2012, 17:22

Nur schon wenn ich höre, dass man den Ersteinsatz selber mitbringen muss beim Arzt, stellen sich bei mir die Haare auf.. Piercer dürfen übrigens ohne entsprechende Ausbildung keine Spritze setzen, aber dass der Arzt das gemacht hat, verstehe ich voll und ganz, schliesslich gehört auch eine gewisse Routine dazu, welche er ganz sicher nicht hat (bzw. nicht so viel wie ein Piercer).. Und allgemein stechen seriöse Piercer IMMER ohne Betäubung..

0

Ab 18. Schmerzen empfindet jeder anderst. 40-80€

Ab 18. Musst noch 5 Jahre warten und nein tut nicht weh ist aber bei jedem anders.

Was möchtest Du wissen?