Jemand einen Vorschlag wie Oberkörper und Unterkörpertraining im Fitnesstudio aussehen könnte?

3 Antworten

2 Möglichkeiten:

Entweder du bleibst im Ganzkörper-Plan 3x pro Woche. Dann wäre es am besten, zu den freien Gewichten wechseln. Ein Trainingsplan findest du in der Frauen-Sektion von fitness-experts.de Das wäre meiner Meinung nach die beste Wahl. 

Oder du machst einen 2er Split in OK / UK Aufteilung. Bedeutet 2 Durchläufe pro Woche mit jeweils 2 Trainingseinheiten. 

Trainingseinheit 1 - Oberkörper:

Kreuzheben, Latzug, Rudern, Bankdrücken, Schulterdrücken, Bizeps, Trizeps 

Trainingseinheit 2 Unterkörper:

Kniebeuge, Beinstrecker, Beinbeuger, Beinpresse, Waden, Bauch.

Grundsätzlich solltest du viel auf Grundübungen setzen. 

PS: Denk an die Ernährung zum Muskelaufbau. 

wenn du in UK/OK splitten willst, dann nimm auf jeden Fall die Grundübungen mit rein, die bringen am meisten. Dann noch paar ergänzende Übungen. Also zB:

Unterkörper: Kniebeugen, Beinpresse, Beinstrecker, Beinbeuger

Oberkörper: Kreuzheben, Bankdrücken, Klimmzüge, Schulterdrücken. Wenn du willst noch Arme und bisschen Bauch

pro gerät 10 mal 4 Wiederhollungen, heißt 40 mal eine Wiederhollung an einem Gerät .. also aufjedenfall biste täglich 2 stunden im Studio.

Jedes Gerät? Also das Komplette Studio durchforsten?' Bzw. Von welchen geräten sprichst du? 

0
@LaTrust22

Nein niemals alle, frag die Trainer vorort und mach dir ein Wochenplan - Montag Oberarme, Mittwoch Brust Rücken, Freitag Beine und Bauch.

0
@Texascracker43

Genau um diesen plan geht es mir ja gerade :) 

Würde das training aber gerne nur in Oberkörper und unterkörper splitten 

0
@LaTrust22

Naja Beine biste halt dann nur kurz da und Oberkörper bestimmt 2 - 3 Stunden ... und das lohnt sich nicht mehr ... mach lieber wie ich es geschrieben habe den irgendwann bauen die Muskeln sich nicht mehr auf weil sie ausgelastet sind daher macht man max 90 bis 120 Minuten

0

Was möchtest Du wissen?