Jemand eine Idee was ich machen kann?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Mit der "neuen" Wand hast du Wahrscheinlich eine Große fläche generiert wo die Vibration aus dem untergeschoss in die Wand geht und in dienem Raum wieder abgestrahlt wird. Das kannst du vehindern indem du die "neue" Wand von der alten entkoppelst, da gibt es div. möglichkeiten.

Ist das ein Altbau ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Luna9995
01.04.2016, 09:55

Ja ist ein Altbau,  wie kann ich die denn entkoppeln ?

0
Kommentar von Palmenbombe
01.04.2016, 11:41

Du kannst dir selbst was Basteln oder was passendes kaufen. Zum entkoppeln legst du ne gummimatte oder was ähnliches, was Vibrationen ausgleicht, unter die Balken die mit Wand/Decke/Boden verbunden sind. Um auf nummer sicher zu gehen kannst auch Unterlegscheiben mit gummiring unter die Schrauben packen.


was du aber evtl noch probieren kannst, sind diese Akustikmatten, aber ich denke da die wände fest verbunden sind wird dort wohl eher weniger der Schall über die Luft zwischen den wänden übertragen.

http://www.amazon.de/gp/product/B004JVY8A4?ie=UTF8&camp=1638&creativeASIN=B004JVY8A4&linkCode=xm2&tag=httpbesteckka-21

sind garnicht so teuer ein versuch ists wert.

0

Was möchtest Du wissen?