Jemand eine Idee um Gelder zu beantragen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn Du in Erstausbildung bist, sind Deine Eltern die richtigen Ansprechpartner. Selbst, wenn Du die 30 bereits geknackt hast ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wohngeld beantragen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xjustx123
11.04.2016, 11:05

Dankeschön :)

0

Wo genau wohnst du denn,ist wichtig ?

Es bliebe dann für dich nur eine Möglichkeit,du beantragst beim zuständigen Jobcenter einen Mietzuschuss zu deinen ungedeckten KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung ( Warmmiete ) nach § 27 Abs. 3 SGB - ll.

Mal vorausgesetzt das deine KDU - von 477 € in deiner Stadt angemessen ist,würde dir ein Mietzuschuss von min. 253 € pro Monat zustehen.

Den Antrag solltest du diesen Monat noch stellen,dann sicherst du dir für diesen Monat noch den Mietzuschuss,weil der Antrag im Monat der Antragstellung auf den 1. des Monats zurück wirkt,in dem der Antrag gestellt bzw.abgegeben wurde.

Dein Kindergeld beträgt im übrigen ab dem 01.01.2016 min. 190 € pro Monat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Chef hat kein Mitspracherecht bei deiner Wohnung, solange du pünktlich zur Arbeit erscheinst.

Die Wohnung sollte ca. 30-maximal 40 % des Nettoeinkommens ausmachen, bei dir sind es über 65%. Ich rate dir den Umzug in eine preiswertere Wohnung oder eine WG.

Alternativ kann auch ein Nebenjob die Sache erträglicher machen. Oder deine Eltern müssen dafür sorgen das du die Wohnung bezahlen kannst, da sie in einer (Erst) ausbildung in der Pflicht sind.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xjustx123
11.04.2016, 11:07

War abgemacht bevor ich die Ausbildung angefangen habe.. Vielleicht bin ich im Recht, aber das würde den Frieden auf der Arbeit gewaltig stören, er sitzt am längeren Hebel.

0

1. hast Du nach meiner Rechnung 831,-€ zur Verfügung

2. kannst Du Wohngeld beantragen

3. hast Du die Möglichkeit mit einem Nebenjob noch Geld hinzu zu verdienen

Wo ist nun Dein Problem ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xjustx123
11.04.2016, 11:05

1. Schon mal arbeiten gewesen ? Gibt sowas wie Steuerabzüge ;)

2. Danke für deine einzige hilfreiche Antwort von 3

3. Ja geil ich hab ne 42,5 h Woche und geh dann am Wochenende nochmal 16 h arbeiten :) Da lohnt es sich ja noch zu leben :)

Mein Problem ist das unser Land an allen Enden Geldern raus schmeißt für unnötigen Mist und

Probleme

welche nicht unserer sind und das eigene Volk unter anderem Rentner Auszubildende nicht wissen wie sie über die Runden kommen sollen.. 

Danke für das Gespräch schönen Tag noch. 

0

Was möchtest Du wissen?