Jemand droht mir mit Anwalt, nur weil ich ihm damit drohte?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zuerst einmal ist mit dem Verkäufer des Rollers ein Kaufvertrag zwischen dir und em Verkäufer entstanden.

Da du eine Anzahlung geleistet hast und der Verkäufer diese auch angenommen hat, ist er verpflichtet dir die Ware auch auszuhändigen.

Egal ob er den Roller nun anderweitig höher verkaufen kann oder nicht.

Du solltest zu einem Anwalt gehen und  Strafanzeige wegen Betruges stellen und auf die Herausgabe des Kaufobjektes bestehen.

http://www.berliner-kurier.de/anzahlung-gilt-als-kaufvertrag-17955820

Soweit alles richtig mit dem Zusatz:

- Die wohl erneut geschaltete Verkaufsanzeige möglichst mit Erscheinungsdatum abspeichern, sichern etc..

Stichwort Beweismittel.

7

Nicht drohen, machen!

Anwalt einschalten, die paar Euro muss doch am Ende sowieso er zahlen.

Anwalt wird dann wahrscheinlich auch zur Anzeige raten.

Nicht zu lange warten, da geht es auch um so Sachen wie z. B. was ist, wenn der Roller hinterher einen Schaden hat, der nicht erwähnt worden ist und dann auch noch auf Kosten des Verkäufers repariert werden können 

Stichwort: Es müssen alle relevanten Merkmale erwähnt werden, also Beschreibung und Bilder gut aufheben, das wird teuer fuer den Verkäufer

Mit der Annahme der Anzahlung ist ein Vertrag zustande gekommen! 

Du hast somit ein Recht auf den Kauf des Rolle !

 

 Leider befürchte  ich eher damit du einem Betrüger als Partner hast.

Der kassiert die Anzahlung , vermutlich von mehreren Personen ohne zu liefern.

Anwalt ist eine Möglichkeit,  unabhängig davon rate ich eine Anzeige bei der Polizei zu erstatten. 

Das allerdings umgehend 

viel Glück 

Wie hatten bei der Polizei angerufen,  die meinten es wäre zivil rechtlich und müsee klagen 

0
@Maleficent666

Die Anzeige wegen Betrugs ist zwingend erforderlich 

das ist Strafrecht und muss polizeiliche verfolgt werden 

3

Paypal genutzt als minderjährige kaufvertrag abgeschlossen?

Ich bin 17 und habe einen Kaufvertrag über Ebay kleinanzeigen abgeschlossen in der ich eine Anzahlung leisten musste, die hat mein Vater dann über Paypal versendet.Die Verkäuferin meinte wenn ich sie am xy nicht abhole, verkauft sie die anderweitig und die Anzahlung ist weg, da die Frist auf Datum xy lag. Ich bin noch minderjährig und habe das meiner Mutter erzählt, die ist mit dieser ganzen Sache nicht einverstanden und will nicht das ich diesen Kaufvertrag eingehe. Sie hat jetzt der Verkäuferin geschrieben und die meinte nun folgendes:

„Ich habe PayPal“. PayPal ist für Personen ab 18 Jahren. Mit der Aussage hat Ihre Tochter mich im guten Glaube darauf vertrauen lassen, dass sie volljährig ist. Sie hat sich zumindest als volljährig ausgegeben, was aus ihr eine Betrügerin macht ;-) auf mich trifft kein Straftatbestand zu, da ich Ihnen die Karten gerne verkaufen möchte. Ich biete Ihnen doch an, sie bis morgen um 18 Uhr abzuholen, aber sie wollen nicht. Das ist von meiner Seite aus kein Betrug, aber lassen Sie sich doch bei der Polizei beraten.''

Dann noch:

"Noch Folgendes: Mit der Aussage, dass das Geld von dem PayPal-Account Ihres Mannes gezahlt wurde, haben Sie sich ins eigene Knie geschossen, denn somit wusste er davon beziehungsweise er hätte davon wissen müssen/es vertreten müssen und darauf kann sich der Verkäufer guten Glaubens verlassen."

Und

"Was mir noch einfällt: Ich könnte sogar gemäß § 304 BGB noch den Ersatz von Mehraufwendungen, die ich durch die Unzuverlässigkeit Ihrer Tochter hatte, in Form von Schadensersatz geltend machen. Sie werden aus dieser Sache nicht so leicht herauskommen, denn ich lasse mich hier nicht hinhalten. Ich habe auch besseres zu tun, als mit Ihnen hier hin und her zu schreiben. Was ich maximal aus Kulanz machen würde, wäre Ihnen lediglich 25€ zurückzuzahlen und auf meinen Schadensersatzanspruch zu verzichten. Ihre Tochter geht arbeiten und es war ihr eigenes Geld, mit dem sie die Karten bezahlt hat. Ihr Mann hätte viel früher merken müssen, dass von seinem Konto eine Überweisung getätigt wurde und hätte dementsprechend handeln müssen, er hat sein Unwissen im vorliegenden Fall durchaus zu vertreten."

Sie will mir meine Anzahlung nicht mehr zurückzahlen, könnte ich eine Anzeige machen. Ich bin 1.Minderjährig 2.Habe ich den Kaufvertrag angenommen sozusagen lief nur über das Konto von meinem Papa 3. Meine Mama ist nicht einverstanden und will nicht das ich ihr noch den Rest gebe, da ich noch nicht mal so viel Taschengeld habe!! Ich weiß nicht was ich machen soll

...zur Frage

Erbenkonflikt - Wann bekommen wir die Anzahlung von unserem Anwalt?

Hallöle.

Also um es kurz zu fassen - es gab ein Erbenkonflikt und wir haben gewonnen. Mein Anwalt hat die Anzahlung von etwa 2000€ erhalten und nun meinte mein Vater das Geld kommt bald auf sein Konto - da ich es kaum abwarten kann , wollt ich fragen ob ihr wisst oder erfahrungsberichte habt , wie lang das ab hier dauern kann?

mfg

...zur Frage

Ebay Kleinanzeigen 300 Euro überwiesen aber keine Ware und Verkäufer ignoriert mich?

Ich bin seit Jahren Käuferin und Verkäuferin bei Ebay Kleinanzeigen und habe bisher nie ernsthaft schlechte Erfahrungen gemacht bis auf wenige Kleinigkeiten, die nicht nennenswert sind. Nun habe ich dringend einen Gegenstand gebraucht, wollte ihn ursprünglich selbst abholen, da er doch zu weit entfernt war, bat ich den Verkäufer das Paket zu verschicken. Ich hatte das Geld nach ca 24h überwiesen, der Verkäufer meinte er würde sich zum Geldeingang melden - tat er nicht, ich bekam erst auf Nachfrage eine Antwort. Die Sendungsnummer habe ich auch nicht erhalten nach zwei Nachfragen, anschließend setzte ich dem Verkäufer eine Frist, wurde auch ignoriert. In dem Zeitraum in dem ich ignoriert wurde, wurden zwei Anzeigen hochgeladen daher weiß ich, dass der Verkäufer online war. Wir reden bei diesem Gegenstand über einen Artikel für den ich 320 Euro bezahlt hatte. Sollte der Verkäufer sich bis morgen nicht melden werde ich Anzeige erstatten und mich bei einem Anwalt informieren. Nun aber die eigentliche Frage: Wie wird das ganze nun ablaufen? Ich habe außer Namen, Ort und IBAN keine weiteren Informationen, sollte aber hoffentlich ausreichen. Werde ich meine 300 Euro wiedersehen oder habe ich nun einfach Pech gehabt? Der Anwalt wird wenn ich es richtig sehe vom Verkäufer gezahlt werden müssen? Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Bei einem tausch über den Tisch gezogen- welche Rechtlichen Möglichkeiten habe ich?

So hab in letzter Zeit leider ziemlich viel Pech in Sachen Kaufen/Verkaufen ^^

Also folgendes wollte meine HTC VIVE (Wert 600€) auf Ebay Kleinanzeigen verkaufen und habe ein Tauschangebot erhalten gegen eine Grafikkarte (1070ti Wert circa 600€) da ich ohnehin eine kaufen wollte fand ich das Angebot gut und habe eingestimmt.

Wir wurden uns einig etc haben gegenseitig Perso zugesendet im Hintergrund den jeweiligen Artikel in meinem Fall die VIVE in seinem die Grafikkarte so weit so gut.

Wir haben uns darauf geeinigt am 7.3 zu versenden was ich auch selbstverständlich eingehalten habe!

Ab jetzt wird es wie auch erwartet komisch: Er meinte das er nicht zuhause sei und seine Freundin das Paket versendet zwar etwas komisch aber habe mir nichts dabei gedacht.

Nach 2 Tagen meinte er das seine Freundin anstatt eine Grafikkarte eine SD Karte an einen Kumpel gesendet hat und hat sich aufrichtig entschuldigt.Ich meinte, er soll das Paket morgen direkt zur Post bringen und gut ist.

Was er auch wie es aussieht gemacht hat.

In der Zwischenzeit ist mein Paket bei ihm angekommen ich fragte ihn ob alles in Ordnung währe und er meinte das er nicht zuhause ist.

Später am Tag sendete er mir die Sendeverfolgungsnummer ich freute mich und gab diese auf der DHL Seite ein (JJD1420546434645) ab jetzt wird es total komisch!

Sendestatus:

Wir erwarten Ihre Sendungsdaten in Kürze. Bitte beachten Sie jedoch, dass wir Sendungen erst beauskunften können, wenn der Versender die Sendung oder die Sendungsdaten an uns übermittelt hat.

Ich wunderte mich aber dachte mir : einfach abwarten bestimmt nur ein Fehler im System.

Es änderte sich bis dato nichts.

So schrieb ich auch ihm und meinte das DHL spinnt: und er mir doch mal den Kassenzettel zusenden soll. Er meinte das er immer noch nicht daheim ist und es am Morgen machen würde (11.3) ab da hat er nichts mehr geschrieben aber hat in der Zwischenzeit eine Anzeige auf ebay kleinanzeigen gelöscht wodurch ich schließe das er meine Nachrichten gelesen hat.

Heute habe ich mich beim DHL support erkundigt welcher meinte ich sollte bis zum 15.3 warten. So jetzt sitze ich hier ohne meine HTC und ohne Grafikkarte wie soll ich jetzt vorgehen ?

...zur Frage

Ebay Kleinanzeige Probleme mit dem Verkäufer (Rechtliche)

Hallo, ich habe auf Ebay Kleinanzeige eine Ps3 gesehen. Ich hab den Besitzer angeschrieben und ihn gesagt das ich die Ps3 gerne haben will. Da ich leider noch kein Geld bekommen habe hab ich den Besitzer gebeten 2 tage zu warten. Leider ist noch keine Überweisung durchgekommen und somit hatte ich das Geld auch noch nicht. Der Verkäufer hat dann viele nachrichten gesendet wo er verlangt den Code zu erhalten sonst würde er mit einen Anwalt kommen. Die Nachricht hab ich aber erst zu spät gelesen und dann meinte er Das er jetzt den Chat zu seinen Anwalt sende und mich Anzeigt wegen Betrug. Ist er im Recht mich anzuzeigen? Er hat mir die Ware nicht gesendet er wollte als erstes das Geld haben. Obwohl er die Ware noch hat will er wie gesagt zum Anwalt und mich verklagen. könnt ihr mir bitte Helfen

...zur Frage

Ebay Käufer unfreundlich?

Hallo.

Habe einen Artikel bei Ebay reingestellt, welcher nur Versandt wird (steht auch in der Anzeige). Der Käufer meinte dann er wolle ihn abholen. Ich meinte das es aus beruflichen Gründen nicht möglich sei und deswegen nur Versand in der Anzeige aufgeführt ist.

Daraufhin wurde er beleidigend und drohte mir mit Anwalt.

Gibt es einen weg den Kauf meinerseits ab zu brechen? Von so einem will ich kein Geld!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?