Jemand aus meiner Klasse wird gemobbt, wie helfen?

4 Antworten

Wie du gemerkt hast, verändern sich Menschen. In diesem Prozess verschieben sich Prioritäten und auch Freundschaften. Dinge oder Menschen, die einem (mal) wichtig waren, verlieren an Bedeutung, andere gewinnen.

Dein "Freund" Dieter hat sich recht zeitig von dir distanziert, weil du nicht mehr in sein Weltbild passtest. Das war für dich aufgrund der rüden Zurückweisung entsprechend schmerzlich. 

Dieter wurde größer, sein Dunstkreis hat ihn nach Jahren mittlerweile durchschaut und entfernt sich nun von ihm. Dieter wird plötzlich ausgegrenzt. Aber er ist trotzig genug, die anderen immer noch zu beschimpfen und sich selbst als etwas besseres zu betrachten. Er hat nichts begriffen.

Überlege es dir, ob er es wirklich wert ist. Im schlimmsten Fall stößt er dich wieder vor den Kopf. Würdest du das wollen? Einen richtigen Dank kannst du von so einem Menschen nicht erwarten.

Ich glaube die einzige Option wäre da wirklich, dass ihr was mit ihm macht, damit er bei euch Verständnis und "Schutz" findet. Wenn er das Ablehnt kannst du auch nicht viel machen...Vielleicht in der Anwesenheit anderer gut über ihn reden?

Wie wird er den gemobbt? Nur körperlich, oder auch über Medien? ;D

Nunja wir haben eine Whatsappgruppe in der alle aus der Klasse sind. Außer ihm. Dort wird schon auch öfters schlecht über ihn geredet o.Ä.

0

Ok habt ihr Medienscouts an euer Schule ?

0

Was möchtest Du wissen?