jemand anzeigen wegen nicht artgerechter haltung bei katzen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Auch ich gebe October recht. Du darfst so was nicht unterstützen. Geh mit deiner Katze zum Tierarzt und lass sie gründlich untersuchen. October hat dir ja auch schon geschlildert was zu unternehmen ist. Das ist auch meine Ansicht. Warum hast du dir dort nur ein Kitten gekauft? Ich hoffe ich hab dir mit meiner Antwort helfen können. LG

wieviele tiere gab es dort,und waren sie in schlechem zustand? wo viele tiere sind,riecht es natürlich intensiver als bei jemandem der nur ein tier hat. wie sahen die katzentoiletten aus? du kannst das veterinäramt hin schicken,aber die werden eine weile brauchen bis sie dort sind,die fälle werden der reihe nach abgearbeitet,und es werden jeden tag fälle von tierquälerei gemeldet. leider sind viele falschmeldungen dazwischen,so das das amt unnötig aufgehalten wird und manchmal erst spät bei echten notfällen sein kann. hast du nur die eine katze? denn einzelhaltung ist nicht artgerecht,dann hol bitte bald eine zweite katze dazu.

Hi,

der Tierschutzverein hat absolut keine rechtlich eHandhabe um da etwas zu tun. es macht aber trotzdem Sinn, den Tierschutzverein darauf aufmerksam zu machen. Sie können versuchen mit demjenigen zu reden und zur Einsicht zu bewegen.

Wer etwas tun kann ist der zuständige Amtsveterinär!

Realistisch betrachtet wird es ein langer und schwerer Weg, etwas dagagen zu unternehmen. Wenn, dann musst DU da dran bleiben und immer wieder beim Veterinäramt "nerven".

Warum hats du denn dort eine Katze gekauft? Diese Leute haben absolut keinen Grund, mit dieser miesen Vermehrung aufzuhören, wenn sie ihre Kitten trotzdem problemlos verkauft bekommen weil sie aus Mitleid gekauft werden.

Lass' deine Katze als erstes vom Tierazt gründlich untersuchen!

October

Lieblingskatze1 21.01.2014, 14:29

October hat recht: Solange es einen Markt für diese Züchter gibt, machen diese immer weiter. Man darf solchen Leuten keine Katzen abkaufen, so schwer es auch fällt. Gleichzeitig platzen die Tierheime aus allen Nähten - besser man holt sich eine Katze von dort.

0

dafür ist das Veterinäramt zuständig .ruf da an und schilder den Fall!...die werden aufjeden fall eine Kontrolle durchführen, wenn sie überhaupt in die Wohnung reinkommen.die Polizei ist außen vor ... erst bei Beschlagnahmung kommt die Polizei ins Spiel ..so einfach ist es nicht, wie viele denken ...mit dem Tierschutzgesetz kann man sich den Hintern abwischen ..das Tier ist immer noch eine SACHE..alles wie gehabt .. .leider ist es in vielen Städten so , dass das Vet.-Amt lediglich den Tierhaltern eine Auflage (befristet auf ca.2-4 Wochen) erteilt ,..nur wenn die nicht erfüllt wird ,kann was unternommen werden .es kommt dann auch auf den Zustand der Tiere an. ich hab schon erlebt , dass selbst bei mißhandelten Tieren nichts unternommen wurde . in manchen Städten muß das Tier schon tot über`n Zaun hängen , bevor man was unternimmt . Der Tierschutz ist da machtlos . die Tierschützer würden sich strafbar machen , wenn sie einschreiten würden . .du kannst aber trotzdem auch den Tierschutz informieren ...die geben es an den Amtstierarzt weiter . Vielleicht wohnst du ja in einer Stadt , wo das besser läuft . wie gesagt .. es gibt auch engangierte ..tierschutzorientierte Vet.-Ämter !...

aber bitte nicht sagen : "bringt ja sowieso nichts !" man darf die Augen nicht verschliessen., wenn man ein Herz hat !..

.also melde es ..wer weiß , was für ein Elend sich da noch im Verborgenem abspielt !!!!

Ich finde es sehr gut, dass du den Fall melden willst. Ich an deiner Stelle würde das auch tun. Du kannst den Fall beim Tierschutzverein melden. Oder allenfalls sogar beim Veterinäramt

die kommen dann mit polizei ;) die nehmen dann die tiere in ihre obhut und die die mit tieren nicht umgehen können werden gerichtlich bestraft und bekommen als auflage dass sie sich keine tiere mehr halten dürfen... ( im schlimmsten fall natürlich nur )

ja, versuch es beim Tierschutz zu melden, ich denke schon dass die sich es mal anschaun werden. und können die nicht nen durchsuchungsbeschluss sich holen? ich weiß es nicht aba vllt ja schon

das bringt dir nur Ärger! In Deutschland hat es die Justiz nicht so mit dem Tierschutz!

achherjesoists 20.01.2014, 19:25

immer fein die augen zu machen hilft am besten ne??

kotz!

4

Was möchtest Du wissen?