Jemand Ahnung von Fahrrädern? | Kaufberatung?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Beim Fahrrad folgt das Design der Funktion. Touren-/Trekkingräder in Mountainbike Design sind mir nicht bekannt und auf otto.de auch nicht zu finden. Richtig ist aber auch, dass Mountainbikes dieser Preisklasse für echten Off-Road Einsatz nicht geeignet sind. Trotzdem sind für Toureneinsatz Trekkingräder nunmal besser, auch und gerade in dieser Preisklasse.

Also werde auch ich Dir kein Rad empfehlen.

Okay, vielen Dank für diese Info. Nun war ich weniger auf die Funktionalität aus, sondern mir persönlich sprechen die Designmerkmale einfach mehr an :)

Inwiefern habe ich denn bei Toureneinsätz Vorteile gegenüber dem Mountainbike ? Der Laie würde jetzt hier sagen "Fahrrad = Fahrrad " in Bezug auf das reine Fahren auf üblichem Untergrund. Was würdest du mir denn empfehlen ?

0
@LawineX

Ein Trekkingrad. Persönlich halte ich besonders viel von Federgabeln, die machen das Rad schwerer und in dieser Preisklasse taugen bringen sie nichts. Ich fahre aber auch selten auf schlechten Wegen. Das ist die Auswahl dann immer bescheiden. Bei Otto käme dann eigentlich nur dieses hier in Frage:

https://www.otto.de/p/prophete-trekkingrad-entdecker-travel-shimano-kettenschaltung-645653385/#variationId=645651492

Wenn es (auch in Anlehnung ans Mountainbike Design) aber eines mit Federgabel sein soll, würde ich wohl zu dem hier greifen:

https://www.otto.de/p/tretwerk-trekkingrad-herren-solis-2-0-28-zoll-24-gang-felgenbremse-636137544/#variationId=636138278

Das ist recht leicht und hat immerhin ein gutes Schaltwerk.

Das Trekkingrad das ich mir vor einer Woche bestellt habe kostet aber eher 1400 als 400€

1
@LawineX

Du mußt halt überlegen ob Du das Fahrrad zum fahren oder zum Posen brauchst. Und was ist für Dich der übliche Untergrund? Schmalere Reifen für Asphalt, breite für Matsch und Schlamm. Mit den schmalen läßt sich besser beschleunigen (da weniger Gewicht), die breiten geben mehr halt. Bei Touren willst Du nicht von untern Nass und dreckig werden, also brauchst Du Schutzbleche. Und wenns mal später wird, Licht. Und willst auch mal was mitnehmen, Gepäckträger.

1
@Olokun

Danke für deine Expertise. Nun geht es mir nicht ums Posen, ich bin aber eben der Meinung das die entsprechenden Räder für Asphalt einfach keine so Maskulinen Designzüge besitzen wie ein Mountainbike. Nun war ich nicht so bewandert in diesem Thema wie du und bin davon ausgegangen das ein Fahrrad ein Fahrrad ist mit dem Unterschied das man bei qualitativ hochwertigen Mountainbikes eben auch das Gelände befahren kann und sollte.

Nun sind das natürlich triftige Argumente, sich dagegen zu stellen wäre falsch. Ich werde mir also ein Trekkingrad anschaffen anstelle des Mountainbikes.

Würdest du mir noch erklären ab wie viel € man von einem qualitativ hochwertigen Einsteigermodell sprechen kann ? (Mountainbike)
Ich finde es beachtlich das ein Fahrrad schon im absoluten Beginner Segment durchaus ihre Summen kosten können. Ist die Technik per sé denn wirklich so teuer in der Produktion/Forschung ?

0
@LawineX

Mountainbikes sind nicht ganz mein Gebiet, ich bin Rennrad- und Alltagsfahrer. Beim Rennrad kostet das von Dir gefragte wertige Einsteigermodell 'nen Tausender. Denke mal beim Mountainbikes dürfte das so bei 700/800€ liegen.

Mal ne Gegenfrage: Wieviel Technik/Forschung steckt Deiner Meinung nach denn in einer Stoßstange für ein Auto? Preislich bist Du da auch schnell bei solchen Summen.

0
@Olokun

Das kann ich gar nicht vollkommen beantworten. Sicherlich ist eine "einfache Stoßstange" rein von den Forschungskosten her immens teuer bis man ein fertiges Produkt hat. Es ist auf jeden Fall beachtlich das annehmbare Fahrräder solche Summen verschlingen können.

Eigentlich möchte ich immer gerne hochwertige Gegenstände erwerben, besonders wenn ich der Meinung bin das Thema interessiert mich. Manchmal ist man einfach besser beraten "bloß irgendwas zu kaufen" anstatt sich darüber triftige Gedanken zu machen. Nun werde ich mich da nochmals selber beraten und ggf. eine Preisklasse höher steigen, am Ende ist es natürlich eine lange Betriebsdauer. Den Fehler zu begehen "Hauptsache schnell kaufen" obwohl man hier von einer sehr langlebigen Beziehungen sprechen kann/sollte wäre fatal.

Vielen Dank für das Gespräch :) ich habe den Input gefunden den ich gesucht habe.

0
@Olokun

Muss natürlich heißen: Persönlich halte ich *nicht* besonders viel von Federgabeln.

0

Schau Dir die entsprechenden Fahrräder bei otto (Wieso nur da?) an.

Für "tourenorientierte Nutzung" bieten sich Treckingräder an, und da haben die einige Sachen im Angebot, die in Deinen Preisrahmen passen.

bei otto (Wieso nur da?)

Die schlagen 100€ auf den Preis drauf und bieten dafür "kostenlose" Ratenzahlung an - meine Vermutung.

0
@migebuff

Richtig, ich würde lieber einen Aufpreis bezahlen und dafür die Ware in 2 Monaten abzahlen. Sowas handhabe ich gerne mit Artikeln die ich kurzfristig möglichst schnell benötige und vorher nicht einkalkuliert habe. Das lässt sich Otto bzw deren Bank mit 15% im Schnitt natürlich gut bezahlen...

Wenn ich dieses Geld Bar auf den Tisch lege, garantiert mir keiner das ich ein Teil dieses Geldes evtl. für andere Sachen benötige die evtl. aus "Zufall" noch kommen.

0

Fahrradrahmen austauschen

Heyho, ich möchte unbedingt ein neues fahrrad! Ausschlaggebend dafür ist dabei das Gewicht des Fahrrades. Ich habe noch ein Fahrrad mit schwerem Metallrahmen. Aber bei den Fahrrädern mit Aluminiumrahmen (der um einiges leichter ist), ist der Preis teilweise schwindelerregend. Ich habe mich also mal umgesehen, und habe mich gefragt, ob ich mir einfach einen aluminium-rahmen als einzelprodukt kaufen kann, und dann den von meinem Fahrrad auszutauschen. Gangschaltung und Gabel ist vorhanden. Wenn das möglich ist, worauf muss ich dabei achten?

Danke schon mal :)

...zur Frage

Fahrrad herrichten?

Hi!

Ich habe mir mal für 50 Euro nen Fahrrad gekauft also natürlich ein gebrauchtes was in Top form ist, nur was noch fehlt ist, sind Bremsen und Gangschaltung mit allen drum und dran, also auch Drähte usw.

Ich bin jetzt nicht der super Bastler was Fahrräder betrifft, jetzt wollte ich wissen wie viel das denn z.b. beim RADLBAUER kosten würde mir Bremsen oder Gangschaltung herzurichten. Kann auch allgemein sein bei allen Fahrrad Geschäften.

Danke Lg NM

...zur Frage

Qualitativ hochwertiges Herren-Fahrrad für 200-300 Euro übers Internet erhältlich?

Hallo,

ein Bekannter, der selbst eigentlich Ahnung von Fahrrädern hat und selbst 2000-3000 Euro für ein Fahrrad ausgibt, sagte mir, dass es bereits qualitativ hochwertige Herren-Fahrräder als Basis-Modelle ohne Extras online ab 200-300 Euro zu kaufen gibt?

Stimmt das? Wo findet man denn sowas? Und woher weiß man, was nur Werbung ist und was wirklich qualitativ hochwertig ist?

MFG Nils

...zur Frage

Fahrrad kommt bei nichttretten der Pedale in einen Leerlauf.

Hallo Gutefrage-Community,

Ich habe ein Mountainbike und kenne mich nicht sonderlich mit Fahrrädern aus. Allerdings wenn ich losfahre trette ich, die kette ist drauf und zieht auch mit, allerdings habe ich keinen Antrieb also wie einen Leerlauf. Darauf hin muss ich erst einmal wie wild die Gangschaltung betätigen bis das Fahrrad irgendwann losfährt. Sobald ich dann aber nur 1 sekunde aufhöre zu tretten bin ich wieder in diesem Leerlauf und muss wieder Rumschalten das es wieder fährt....

BRAUCHE DRINGEND EURE HILFE UND AM BESTEN SO EINFACH WIE MÖGLICH.

Danke !!!

Grüße

...zur Frage

AnbauEinesFahrradAnhänger

wir wollen uns heute ein Kinder Fahrradanhänger bestellen. aber wir verstehen nich was damit gemeint ist

Bitte beachten Sie! Die Anhängedeichsel des Anhängers wird an die Hinterradnabe Ihres Fahrrads befestigt. Daher ist dieser Anhänger für Fahrräder mit Nabenschaltung nicht geeignet.

wir haben ein ganz normales fahrrad mit einer normalen gangschaltung glaube ich? ich hab keine ahnung. is die gangschaltung aussen zu sehen wenn das eine seiten gangschaltung ist?

...zur Frage

Taugt das Serious Rockwell Fahrrad etwas?

Hallo Community,

wollte mal wissen, ob jemand das oben genannte Rad besitzt und ein paar Erfahrungen aus dem Alltag hat? Überlege es mir zu kaufen und bin mir bewusst, dass es ein billig Fahrrad ist.Nur will ich damit nur in der Stadt fahren und wenn es mit ein paar kleinen Verbesserungen aka Schaltung etc. fit wäre, würde es ja passen.

Freue mich, wenn jemand was dazu schreiben kann.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?