Jemand Ahnung von einer guten Kamera ?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Für "schöne" Fotos ist ein gutes Obejtkiv wichtiger als die Kamera! Denn die Kamera nimmt das Bild nur auf, "erschaffen" wird es aber vom Objektiv. 

Von daher kauf lieber eine günstigere Kamera und investier etwas Mehr Geld in ein richtig gutes Objektiv

JanErik2017 01.07.2017, 02:16

Wenn der Bildchip nur "milchige Fotos" erstellt, bringt das beste Objektiv nichts!
Es ist einfach von beidem  - Objektiv & Chip -  abhängig!

0
alexbeckphoto 01.07.2017, 02:29
@JanErik2017

Die Zeiten, als Sensoren nur "milchige Fotos" lieferten sind seit fast 2 Jahrzehnten vorbei... Schlechte Objektive gibt es aber zu Hauf...

Heutzutage bekommst du bei allen Geräten innerhalb einer Preis- und Geräteklasse verhältnismässig gute Qualität, die Sensoren sind da eigentlich keine Probleme mehr. Vor allem bei Geräten mit Wechseloptik, wo man eben auch erst das Objektiv wählen kann, ist das kein Problem mehr. Da ist das Objektiv das A und O. 

Je nachdem was mit dem Bild hinterher passieren soll reicht da evtl. sogar schon die billigste Kamera, gebraucht und ein paar Jahre alt mit einer anständigen Optik um die besten aktuellsten Kameras mit schlechtem Billig-Objektiv zu versenken... 

1
JanErik2017 01.07.2017, 08:49
@alexbeckphoto

Gut, dass sind beides Extremfälle.
Man wird für die besten aktuellsten Kameras kein schlechtes Billig-Objektiv einsetzen.

Ich finde, man sollte schon auf beides (Objektiv & Kamera(-Chip)) achten.

0
alexbeckphoto 01.07.2017, 13:46
@JanErik2017

extrem hin oder her... wenn man sich eine aktuelle Kamere kauft, ist diese trotzdem immer zweitranging... je nach budget würde ich hier trotzdem immer dazu raten lieber eine billigere Kamera zu kaufen, evtl. auch gebraucht und etwas älter, und dafür etwas mehr Geld in ein gutes Objektiv zu stecken, weil es immer ein besseres Ergebnis bringen wird als wenn man eine etwas bessere Kamera mit einem etwas schlechteren Objektiv kauft.

0

Eine Kamera macht keine schönen Fotos. Schöne Fotos macht derjenige, der auf den Auslöser drückt.

Weiterhinn soll die Kamera eine gute Auflösung haben, solange du kein uralt Schätzchen kaufst, hat die Kamera eine gute Auflösung.

Du musst uns schon mehr Informatinen geben, damit wir dir etwas raten können. Wieviel Geld hast du? Bei 100€ bleibt eigentlich nur eine Kompaktkamera oder nutze dein Handy. Was willst du fotografieren? Blümchen, Sport, Gebäude, Portrait.... ? Wann willst du fotografieren? Willst du immer eine schwere Fotoausrüstung mit einer Hand voll Objektive durch die Gegend schleppen, oder fotografierst du nur im Urlaub?

alexbeckphoto 01.07.2017, 13:51

Eine Kamera macht keine schönen Fotos. Schöne Fotos macht derjenige, der auf den Auslöser drückt.

Das ist der typische Quatsch... natürlich muss das Werkzeug, sprich die Kamera, erst mal in der Lage sein gute Ergebnisse zu kreieren. Es gibt nun mal Kameras und Objektive die bessere Fotos machen als andere, egal wer den Auslöser drückt

0
miezepussi 01.07.2017, 19:36
@alexbeckphoto

Alexbeckphoto, du willst mich wohl nicht verstehen?

Natürlich, ohne Equipment gibt es keine Fotos. Mit schlechtem Equipment gibt es schlechte Fotos. Aber mit (sehr) gutem Equipment gibt es nicht zwangsläufig auch gute Fotos! Hier ist der Fotograf gefordert.

Jemand mit Null Foto-Wisssen wird auch mit einer tollen Ausrüstung nur Null-Acht-Fufzehn-Fotos machen. Dafür würde auch eine Handykamera reichen.

1

Mit modernen Smartphones kann man heutzutage schon gute Fotos machen!
Es gibt auch schon Smartphones mit guter Kamera ab 100€, 200€, ...

Was für Fotos willst du denn letztendlich machen? Wofür sollen die Fotos zum Schluss dienen? Darauf kommt es an!
Außerdem: Wieviel Geld willst du maximal ausgeben?

Wenn es in den semiprofessionellen Bereich gehen soll, sollte es schon eine DSLR sein!

schamlos 01.07.2017, 01:47

sollte es schon eine DSLR sein!

Eine DSLM tut es auch! Man munkelt sogar, dass sie es hier und da besser tun. 😉

2
JanErik2017 01.07.2017, 01:49
@schamlos

Spricht nichts dagegen!

Es kommt einfach wirklich drauf an, was aimeek2001 an Geld ausgeben möchte & was für Fotos sie machen will.

1
alexbeckphoto 01.07.2017, 02:08
@schamlos

man munkelt auch die Erde wäre eine Scheibe...

das größte Problem ist wohl, dass DSLMs meist teurer sind als gleichwertige DSLRs... 

1
aimeek2001 01.07.2017, 02:40

Naja hab das i phone se aber die Kamera reicht mir nicht.. Max. 100€ ich weiß das ist sehr wenig wenn man eine gute Kamera verlangt.. aber ich verdiene noch kein Geld und bin noch in der Schule

0
JanErik2017 01.07.2017, 08:56
@aimeek2001

Dann vielleicht die:
Canon IXUS 185

Nikon Coolpix A10

Sony DSC-W810

Kosten bei Amazon aktuell alle unter 100€! Und das sind auch die populärsten Kamerahersteller - Canon, Nikon, Sony.
Aber die können kein 4k-Video aufzeichnen, wie dein iPhone SE.
Sogar nur 720p HD.

0
alexbeckphoto 01.07.2017, 13:53
@aimeek2001

Naja hab das i phone se aber die Kamera reicht mir nicht.. Max. 100€ 

Für 100€ wirst du nur schlechte Knipsen bekommen die kein bisschen besser sind als dein iPhone!

Wenn dir das an Qualität nicht reicht wirst du schon einiges mehr an Geld ausgeben müssen um eine Kamera zu bekommen wo du mit einem vernünftig großen Sensor und gutem Objektiv eine bessere Qualität erwarten kannst... Bei Neu-Preisen wirst du hier unter 250 bis 300€ nichts bekommen 

1

Deine Angaben sind viel zu vage. Gib mal bitte wenigstens dein Budget für die Kamera an oder was du damit schlussendlich machen willst, so kann ich dir nicht weiterhelfen!

Jeder der eine Kamera kaufen will schreibt, dass die Kamera "schöne Fotos" machen soll. 

Ehrm, die Bilder macht der Fotograf und nicht die Kamera. Danach kommt die Bildbearbeitung, und dann kommt erst die Kameratechnik selber. 

Wie dem auch sei ... ein Budget solltest du schon nennen ... auch was du vorhast zu fotografieren. 

Bedenke auch, dass die beste Kamera immer die ist, die man dabei hat. 

aimeek2001 01.07.2017, 02:42

Naja eine gute Auflösung halt max. 100€ geht auch gebraucht

0

Was möchtest Du wissen?