Jemand Ahnung und Tipps?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Zuerst einmal muss es im Kopf klick machen und du musst es wollen, sonst macht alles keinen Sinn.

Einfach keine Chips mehr im Haus haben, dann kannst du auch keine mehr essen.

Eine Abnehm-Challenge bringt dir gar nichts.

Möchtest du nun abnehmen, oder nur auf Chips verzichten.

Wie alt, groß und schwer bist du denn?

Man sollte zwar auf nichts verzichten, aber Chips haben so viel Fett, das man sie am besten gar nicht isst, oder sie selbst macht. http://www.bing.com/search?q=chips%20selbst%20machen&pc=cosp&ptag=A9B4CAB2E71&form=CONBDF&conlogo=CT3210127

Minderjährige sollten gar nicht abnehmen nicht abnehmen, weil es der Körper selbst reguliert, wenn man wieder wächst, dann streckt sich der Körper. Es sei denn, es ist starkes Übergewicht vorhanden, dann sollte man einen Arzt zu Rate ziehen, der einen Ernährungsplan erstellt, der auf einen zugeschnitten ist, das trifft bei dir aber nicht zu.

Ernähre dich einfach gesund und mache etwas Sport. Dickmacher wie: helles Mehl, Kuchen, Fastfood, fette Wurst, u.s.w. einfach sorgfältig damit umgehen. Wichtig sind gesunde Fette, Vollkron- und Milchprodukte, mageres Fleisch, Fisch, Gemüse, Obst u.s.w ebenso wichtig sind viel ungesüßte Getränke und gesunde Fette, damit dein Körper alle Nährstoffe bekommt, die er braucht.

Ernähre dich einfach gesund und mache Sport, dann brauchst du nie abnehmen, in deinem Alter, gleicht das Wachstum bei vernünftiger Ernährung alles wieder aus.

Wenn man eine gesunde Ernährungsumstellung macht, dann darf man alles Essen was man möchte, so bekommt man keinen Heißhunger und muss sich nichts versagen, nur lernen vernünftig damit umzugehen.

Wichtig ist das du deinen Grundumsatz hast und nicht zu wenig zu dir nimmst, sonst geht dein Körper auf Sparflamme und du nimmst nicht mehr ab und kannst sogar in einer Ernährungsstörung landen. 

Mit Sport hälst du dich fit. Am besten etwas das dir Spaß macht. Gut sind Ausdauersportarten wie: inlinern, schwimmen, joggen, walken, u.s.w.

LG Pummelweib :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Dazu bedarf es einfach Disziplin. Wenn du die nicht aufbringen kannst, kannst du es vergessen.

2. "Abnehm-Challenge" ist Quatsch. Abnehmen muss jeder für sich allein, dazu gehört in den Grundzügen eine gesunde, ausgewogene Ernährung und regelmäßige Bewegung. Außerdem Geduld und Durchhaltevermögen.

3. Mehr als der Hautarzt kann dir dazu hier auch niemand sagen.

4.Angenommen habe ich gar nichts, abgenommen vor einigen Jahren mal so um die 10 kg. Mit der Methode, die ich unter Punkt Zwei beschrieben habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also bei der Chips und Cola Sache:
Auch wenns hart klingt aber du musst dir das selbst so sagen: "will ich wirklich dick, fett und hässlichen werden? Sodass ich nie einen süßen Typen abkriege" Stell dich mehrmals mit freiem Körper vorn Spiegel, pack mit der Hand an deine Wanne.
Ist es das was du so wirklich willst?

Dann sind Cola und Chips ganz schnell weg und Wasser mit Obst kommen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Es hilft, dass Du es Dir erstens nicht verbietest Chips zu essen, aber einfach planst weniger zu essen.

2. Solltest Du einfach z.B. drei Brotbüchsen mit verschiedenen Dingen immer dabei haben, die Dir wirklich schmecken und gesund sind. Iss immer soviel z.B. von deinen Lieblingsobstsorten (mehrzahl!) und Brotsorten sowie Gemüsesorten, die Du magst - es hilft sehr die Sachen gleich mundgerecht zu schneiden. Schmeckt einfach saftiger. So vermeidest Du großen Hunger.

3. Trink Wasser auf Zimmertemperatur. Dadurch trinkst Du mehr und hast weniger Hunger. Ist auch gut für die Haut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zahlenguide
26.10.2015, 11:05

übrigens kannst Du Dich auch in einem Turnverein oder in einen Gymnastikkurs anmelden. Dort werden alle Deine Muskeln leicht trainiert und die Verbrennen dann auch Dein Fett. Dazu musst Du aber eben auch wenig Süßigkeiten und Fast Food essen. Lieblingsobst, das frisch geschnitten ist, schmeckt sowieso besser und gibt mehr Kraft.

0

Du selbst willst keine Chips mehr essen, dann lass es einfach. Beim Einkaufen lieber Obst und Gemüse mitnehmen und erst gar keine Vorräte an Snacks und Süßigkeiten halten. Gegen Hautunreinheiten kann Heilerde gut helfen, probier es mal aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zahlenguide
26.10.2015, 11:01

Nimmt man das Heilerde aus der Apotheke, oder wo bekommt man gute her?

0
Kommentar von halloleuteich8
26.10.2015, 11:19

ist das denn teuer ?

0

1. Bei mir hilft es am Besten, wenn ich mir feste Zeitpunkte setze, zu denen ich mir was erlaube. Zum Beispiel Chips nur ein Mal die Woche. Und kauf am Besten nicht mehr als das, was du auch "darfst". Und wenn du zwischendurch das Verlangen danach hast, versuch es mit etwas anderem zu kompensieren, zum Beispiel Gemüse oder Obst.

2. nein

3. Bei mir hat Heilerde und Jojobaöl geholfen. Und ansonsten so weit wie möglich in Ruhe lassen (keine weiteren Cremes, Peelings,...) und nur mildes Duschgel verwenden.

4. Mehr Bewegung im Alltag (Treppe statt Fahrstuhl, Fahrrad statt Bus) und Sport.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten schaffst Du es, auf Cola und Chips zu verzichten, indem Du sowas gar nicht erst kaufst. Das mache ich auch so.

Und wenn Du das erstmal einen Monat durchgezogen hast, erledigen sich die anderen Probleme von selbst.

Iss lieber einen Apfel und trinke viel Wasser, dann nimmst Du automatisch ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von halloleuteich8
26.10.2015, 10:52

Das Problem ist der rest meiner Familie also meine Schwester und mein Vater essen und trinken Cola und essen Chips :-) und werden nicht fett , aber danke für dein Tipp:D

0

Was möchtest Du wissen?