Jediismus- glaube an die Star Wars Götter

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Jediismus ist - wenn man es genau betrachtet - nur eine moderne Abwandlung bekannter Religionen. Natürlich kannst du "an die Macht" glauben und dir die Lebensweise der Jedi und deren Ideologie zu Eigen machen.

Allerdings ist das ne Religion, die erst in einigen hundert Jahren aktuell sein wird. Da die Zahl der aktiven Jedi auf der Erde noch ziemlich klein ist, wird es schwierig für dich, einen Jedi zu finden, der dich unterrichten kann. Ich habe leider keine Zeit im Augenblick.

Wer kennt nicht die Science-Fiction-Sage 'Star Wars' und ihre Jedi Ritter? Es mag wie ein Scherz klingen, aber für einige Menschen ist daraus die jediistische Religion entstanden.

Der Jediismus ist eine synkretistische Religion, die ursprünglich der Science-Fiction-Sage 'Star Wars' entstammt, die u.a. die namensgebenden Jedi-Ritter thematisiert.

Die Anfänge des Jediismus gehen bis Mitte der 80er Jahre zurück. Der Jediismus beinhaltet spirituelle Inhalte des Christentums, Buddhismus, Daoismus und Shintoismus. Jediisten glauben an die lebendige Macht. Eine Macht, die eine karmische Energie, die allgegenwärtig ist, darstellt.

Im Jahr 2001 machte der Jediismus Schlagzeilen. Bei der Volksbefragung erreichte die Jedi-Religion im Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland eine so hohe Nennung, dass sie ein eigenes numerisches Kürzel, die 896, für die Eintragung ins Formular bekam. In England und Wales zählte man 390.000 Menschen und in Schottland waren es 14.000.

Auch in Neuseeland bekannten sich 2001 zur Volkszählung ca. 65.000 Personen zum Jediismus. Die hohe Zahl der Jediisten in der Volkszählung in Neuseeland ist einer zirkulierenden E-Mail Absenders zuzurechnen. Der Verfasser der Nachricht forderte die Menschen auf, die sich mit keiner anderen Religion identifizieren konnten, Jedi als Religion anzugeben. Der Nachricht war auch zu entnehmen, dass 8.000 Stimmen genügen würden, um den Jediismus als Religion in Neuseeland anzuerkennen.

Am 19. April 2009 machten die Jedis nochmals Schlagzeilen. Der BBC berichtete in seinem Artikel Force is strong for Jedi police, dass 8 Polizisten und 2 zivil Angestellte in Strathclyde(Region Glasgow)Police in Fragebögen Jediismus als ihre Religionszugehörigkeit angegeben haben. Diese Informationen wurden bekannt nach dem eine Anfrage zur Akteneinsicht gewährt worden ist.

Der orthodoxe Jedi Kodex

Es gibt keine Emotionen, es gibt Frieden.

Es gibt keine Leidenschaft, es gibt Gelassenheit.

Es gibt kein Chaos, es gibt Harmonie.

Es gibt keinen Tod, es gibt Macht.

Mehr unter http://www.pro-journal.info/fr/men-pj-themenueberblick/men-pj-religion/73-jediismus/63-star-wars-jediismus-religion-.html

Es gibt einige Spinner unter den Jediisten, ein paar Leute, die das alles doch zu ernst und zu sehr auf Star Wars fixiert nehmen. Allerdings gibt es genug Jediisten, die einfach ihrer Religion nachgehen wie andere Menschen dem Christentum, dem Islam oder dem Buddhismus, dass es in höchstem Maße unangemessen ist, alle Jediisten als "Spinner" zu bezeichnen. Der Jediismus, bzw. dessen Überzeugung, hat sich vor den Star-Wars-Filmen entwickelt, hatte allerdings noch keinen wirklich definierten Namen. Da kam es ganz gelegen, dass die Jedi offenbar ziemlich ähnliche moralische Vorstellungen haben und "Jediismus" klingt einfach besser als "Wir glauben etwas, das keine andere Religion genau in dieser Form vertritt, haben aber einfach noch keinen Namen dafür gefunden".

Wenn du dich ein bisschen genauer informieren willst, was der Jediismus ist, ehe du einfach mal alle über einen Kamm scherst, ließ dich durch die Homepage des texanischen "Temple of the Jedi Order" (http://www.templeofthejediorder.org/home). Das ist die Jediisten-Vereinigung mit der deutlich informativsten Homepage, die jede Menge Aufschlüsse über den Hintegrund dieses Glaubens liefert - und wie er mit anderen Religionen im Zusammenhang steht. Besonders die Erläuterung auf der Startseite zum Thema "Jediism is the religion of The Force. We are not fictional Jedi from the wonderful Star Wars movies, neither are we role playing." solltest du dir mal zu Gemüte führen.

Nun in dieser Welt sind die meisten Menschen bereit an die unmöglichste Dinge zu glauben ,nur an Gott selbst welcher sich so offensichtlich täglich offenbart scheint ihnen schwer zu fallen ...ein Rätsel der Menschlichen Überheblichkeit /Stolzes ...

NinetiesResult 28.03.2012, 23:39

Dann komm zu den Atheisten. Wir leiden mit Abstand an wenigsten an Überheblichkeit, die kann bei uns gar nicht entstehen <3

0
waldfrosch 31.03.2012, 14:39
@NinetiesResult

Wir leiden mit Abstand an wenigsten an Überheblichkeit, die kann bei uns gar nicht entstehen <

So so ....da habe ich aber einen ganz andern Eindruck ....von eurer Gilde .

0
Daisyfields 31.03.2012, 14:42
@waldfrosch

Geistiges Niveau sieht von unten betrachtet, leider immer etwas arrogant aus, Waldfrosch.

0
waldfrosch 03.04.2012, 19:22
@Daisyfields

@Daisy

Dann ist dies also der Grund, warum du mir und dem Christentum immer und überall Aroganz vorwirfst ..?

So ist dieses Rätsel nun also entlich gelöst...

0
AgnesaF 28.03.2012, 23:46

Mir hat er sich noch nicht offenbart. Hast du ihn etwa schon gesehen?

0
AgnesaF 29.03.2012, 18:08
@AgnesaF

Ich verstehe auch nicht wieso du dir überall unbedingt etwas reininterpretieren musst.

0

Vor einigen Tagen ist eine Plattform für Anhänger und Neugierige online gegangen, die sich mit Jediismus beschäftigt und auf der jeder Antworten zu solchen Fragen finden kann.

Das, was dem am nächsten kommt, findest Du hier: www.order-of-hope.com

Das ist die beste Antwort darauf, was ich davon halte.

deine einschätzung täuscht dich NICHT

Die Macht ist im grunde einer der 99 Namen Gottes... also islamisch. ^^

Sie glauben nicht daran. Es soll einfach nur Religionen beleidigen, so ähnlich wie das Fliegende Spaghettimonster. Die Anhänger sind alles Atheisten und Agnostiker.

Also es ist schon mal armselig von dir

das ja ziemliche Spinner sein

zu sagen obwohl du keinen Plan hast. Du bist doch auch kein Spinner weil du (was weiß ich) Spaghetti magst. Diese "Spinner" glauben einfach an die Macht.

Hier ist es noch mal sehr gut erklärt http://de.wikipedia.org/wiki/Jediismus

Falls du das nicht verstehst kann man dir hier wohl auch nicht sonderlich viel weiter helfen.

Es ist ein Witz. Das ist als Reaktion auf die Spalte "Religionszugehörigkeit" von ca 15300 Menschen bei einer Volkszählung in Großbritannien entstanden.

Bluby 28.03.2012, 21:29

Man muss dazu sagen, dass es zwar aus Spaß gemacht wurde, doch ebenso als Protest gegen jemanden wie schaf75!

0
Aldoka01 28.03.2012, 21:31
@Bluby

Wie auch immer. Witziger finde ich das österreichische Führerscheinnudelsieb.

0
AgnesaF 28.03.2012, 23:50
@Aldoka01

Nein, mir gefällt das Fliegende Spaghettimonster immer noch am Besten.

0
Jupiter96 29.03.2012, 17:30
@AgnesaF

Ihr habt doch alle keine Ahnung!! Die einzig wahre Religion ist die des rosafarbenen unsichtbaren Einhorn!!

0
AgnesaF 29.03.2012, 18:06
@Jupiter96

Das ist doch lächerlich. Beweise bitte! Das Fliegende Spaghettimonster lebt in jeder Spirelli und vergnügt uns mit seiner nudeligen Güte.

0
Aldoka01 29.03.2012, 23:39
@AgnesaF

Das Führerscheinnudelsieb bezieht sich auf das fliegende Spagettimonster.

0

Was möchtest Du wissen?