Jedesmal nach sexuellen Aktivitäten - Blasenentzündung - warum?

...komplette Frage anzeigen

18 Antworten

sowas nennt man auch honeymoon zystitis leider kann man dagegen nicht viel machen außer sich nach dem geschlechtverkehr gründlich zu waschen und sich gut abzutrocknen. du solltest dich aber trotzdem mal met einem frauenarzt in verbindung setzten!

LovelyLoreley 26.04.2010, 17:23

Gründlich waschen bringt danach auch nix mehr. Das ist eine bakterielle Infektion, Seife ist da falsch. Mal den Partner checken lassen und ggf beide Antibiotika nehmen.

0
Sunshine1986 26.04.2010, 17:25
@LovelyLoreley

nein das muss keine bakterielle infektion sein. aber es kann nur wenn es nach jedem GV auftritt und dann nach kurzer zeit wieder abklingt hat es nicht mit bakterien zu tun. man bekommt eine honeymoon zystitis auch wenn man nach langer zeit mal wieder GV hat.

0
Nunuhueper 27.04.2010, 18:05
@Sunshine1986

Na, das wäre ja mal etwas zum Freuen: honeymoon-hört sich so gut an, das nimmt man ja dann gern in Kauf! Fest steht, dass die Harnröhre entzündet ist und, wenn sie durch kräftiges Urinieren nicht gespült wird, können die Bakterien aus der Harnröhre in die Blase wandern. Dann kann es länger dauern, bis keine Beschwerden mehr sind.

0
Sunshine1986 29.04.2010, 10:09
@Nunuhueper

man sollte sichmit seinen Äuserungen nicht zu weit aus dem Fenster lehnen wenn man davon keine Ahnung hat. Ich arbeite beim Frauenarzt und glaube das ich dadurch etwas mehr Ahnung habe als du. es wäre net wenn du dich mit solch lächerlichen Bemerkungen etwas zurück hälst. Danke

0

Leute! Nicht verzweifeln ich hatte da problem 2 jahr lang und ich kann euch nur sagen das ich endlich eine lösung habe!!! Waschen und alles bringt kaum was! Kondome? Soll das ein scherz sein wa:-) wer sich mal damit auseinander esetzt hat weiß, das die bakterien in den seltesten fällen vom mann kommen. Es sind deine eigenen colibakterien die durch die reibung an deinem kurzen harnweg kommen!!!! Klar die bakterien feiern sich natürlich un gelangen in die blase. Da breiten sie sich schnell aus( also bringt auch pipi machen in den wenigsten fällen was)!! Mir wurden immer wieder die gleichen tipps gegeben. Alles half nichts. Doch mädels ich liebe meinen frauenarzt für dieses tipp. ES GIBT EIN NATÜRLICHES GLEITGEL DAS NENNT SICH SYLK.!!!! Bitte erz. Das weiter! Ich weiß wie sch*** das gefühl von blasenentzüdnungen ist und môchte euch wirklich helfen. Vielen meiner freunde hat es was gebracht!! Du kannst es ganz einfach in der apotheke oder im internet bestellen. Das zeug ist zwar nicht so günstig aber super ergibig! Kann man auch problem los als pflegemittel drauftun wenn es mal wieder brennt ;-) Ich bin die lästigen entzüdungen los!!! Nur was ganz wichtig ist: Gehe zum frauen arzt un lass checken ob du durch die antibiotika nen pilz hast!! Der brennt auch;) Ebenfalls kannst du bärentraubentabletten schlucken oder cranberrykapseln. Die unterstuüzen die blase! Aber lass die finger weg von antibiotika so gut es geht!!!!! Das zerstört die vaginalflora. Dagegen kannst du dir KADEFUNGIN MILCHSÄURE kaufen. Ist manchmal ganz angenehm nach sowas. Ansonsten SYLK SYLK SYLK SYLK SYLK!!! Das gleitgel wirkt wunder!! Ich hoffe ich konnte euch helfen!!

Also irrtümlich denken viele Frauen sie hätten Blasenentzündung aber meistens ist es eine Vaginalentzündung oder eine Pilzinfektion ! Das liegt an deiner Vaginaflora da die nicht genug Milchsäure produziert und der ph Wert von 4 dann steigt und somit Bakterien bzw. Pilze leichter angreifen können ! Das kann beim Sex passieren da dort immer minamle Verletzungen in der Vagina entstehen, das hat zur Folge dass Bakterien bzw. Pilze sich leicheter einisten können und daraus folgt die Entzündung der Wunde! --> Säüreschutz ist kaputt! Und dadurch wird auch der Harndrang aufgrund der Reizung erregt!

Ich empfehle dir geh zum Frauenarzt und/oder hol dir in der Apotheke so genannte Milchsäurekuren (Rezeptfrei) um dein ph-Wert wieder herzustellen !

gute Besserung ^^

ich kenne das sehr gut. kann noch zwei tips beitragen- zum einen hilft eine fettcreme (natürlich was möglichst reines, unparfümiert) im genitalbereich zur bakterienabwehr, zum anderen nehme ich direkt nach dem sex "cystinol"-saft. das ist ein bärentraubenblätterextrakt der die blase stärkt und schützt.kannst es auch schon paar stunden vorher nehmen.bei regelmäßigem sex am besten mal ne weile regelmäßig nehmen und dann schritt für schritt weglassen um zu sehen, ob die blase vllt. weniger empfindlich geworden ist. der vorteil an pflanzlichen mitteln ist immer, dass sie auch an der ursache arbeiten, während chemische nur die symptome bekämpfen. hoffe es hilft dir auch!

lg steffi

hallo, bin deswegen schon jahre in behandlung! wirklich helfen wird, zuerst pipi machen dann die scheide ausspülen ohne seife. zusätlich empfehle ich akut 3x tägl /2 Canephron einzunehmen. kostet 15 euro und gibts ohne rezept. habe schon sehr viel ausprobiert mit Darmsanierung , Langzeit antibiotiker, 1000 salben und cremes,spasmolytiker. meine letzte hoffnung setze ich jetzt auf urovaxom und eigenbluttherapie zur stärkung des imunsystems. es sind meis die eigenen bakt. die man sich beim gv. in die Harnröhre schiebt.

Ähm, ist ER denn gesund?

Bist Du sicher, dass das ne Entzündung ist, oder eher eine Reizblase, oder vielleicht hast Du sogar Rückenprobleme? (so doof das klingt).

Farina12 26.04.2010, 17:09

Er war schon beim Arzt ja, bei ihm ist alles okay.

Woran erkenn ich eine Reizblase? Und inwiefern hängt das mit Rückenproblemen zusammen?

0

also, habe das schon sehr lange empfehlen kann ich canephron nach dem Gv. 3x/2 tägl. dann langsm weniger nehmen. ksten 15 euro. zudem solltest du mal eine Darmsanierung machen. wenn das alles nix hilt empfehle uro Vaxom als sogenannte impfung

es gibt viele frauen, die damit last haben. spreche darüber mit deinem gyn. es ist die reizung die stattfindet beim gv, dadurch wird eine blasenentzündung hervorgerufen.

Sehr warscheinlich ernährungs,Fleisch, Milch, Zucker, oder Mehlproduckte, oder Medikamenten, Antibiotika, Pille bedingt. Der körper ist sehr belastet. Fasten " Körper reinigen, eventuell eine Darmreinigung " wirken Wunder, hinteher, am besten auf Rohkost umstiegen, dann wird, mit dem Sexleben, aber auch sonst, werden jergendwelche gesundheitliche problemen in der regel nicht mehr auftreten.

Blasentee ist hier das beste Mittel und ein anderer Arzt verschreibt ihn auch nur. Vielleicht diesen Tee schon vor dem GV trinken, statt Wein oder Sekt! Es sind nun mal die engen organischen Verhältnisse bei der Frau die Ursache, so dass Bakterien, die ja massenhaft sich dort befinden, in die Harnröhre eindringen. Ein Partnerwechsel ändert auch nichts daran!

dein freund sollte mal zum arzt gehen und DU AUCH, das könnnte sein das er dich angeststeckt hat geh zum arzt und deiin freund auch das nächste mal niumm gummi ok

So ein Fall war letztens im TV gewesen. Das ist ja ganz schrecklich. Es soll eine Operationsmethode dafür geben, bei der man hofft, dass Abhilfe geschaffen wird. Bei Dir dringen wohl die direkt die Keime da hin, wo sie nicht hin sollen - irgendwie sowas war das soviel ich weiss.

vorher untenrum saubermachen und nach dem sex wasserlassen. dadurch werden eventuell eingetretene keime wieder aus der blase gespült.

Da kann man nicht viel machen, außer zum Arzt erstmal gehen! Am besten mit deinem Freund!

bakterien..ich würde zum arzt gehen

Farina12 26.04.2010, 17:08

ich geh jedes mal zum arzt und krieg nen blasentee verschrieben. Seh das also nicht umbedingt als lösung

0

Bakterien in der Mundhöhle?

Nunja, vielleicht ist "er" ja ins falsche Loch :D

LovelyLoreley 26.04.2010, 17:23

Richtig! Und dann wider vorne rein und wir haben den Salat. Also immer schön aufpassen, dass die Bakterien sich nicht verbreiten.

0

Bakterien lassen grüßen

Martaman 26.04.2010, 17:08

Muss ja 'ne schmutzige Angelegenheit sein :D

0
Sunshine1986 26.04.2010, 17:21
@hajottka

das auch nicht aber whrscheinlich bist du ein mann und kannst dich da nicht rein versetzten!

0

Was möchtest Du wissen?