Jedes Mal Übelkeit nach Alkoholkonsum?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich will hier keine "Sauftipps" geben, aber was solls.

Wichtig ist eine gute Grundlage (ESSEN). Dann solltest du probieren, nicht alles durcheinander zu trinken, sondern es eher auf 1-2 verschiedenen Getränken belassen.

Bevor du schlafen gehst ist es gut für deinen Kopf bzw. dein allgemeines Wohlbefinden am nächsten Tag (nicht aber für deine Figur), wenn du etwas fettiges isst. Hilft bei mir, ich bekomme sehr selten Kopfschmerzen oder Übelkeit vom trinken.

Das kann der Grund sein!

kommt auch darauf an, was du trinkst!

Trink mal nur alkoholfreies , gehts dir danach gut, laß ihn ganz weg!

Es könnte sich um eine Alkoholunverträglichkeit handeln. Steig auf Apfelsatz-g'spritzt um.

Erbrechen teilweise erst 18 Stunden nach Alkoholkonsum?

Hallo! Am Wochenende trinke ich eigentlich immer und, wenn die Fete gut ist, manchmal auch zu viel. Nur leider ist es in letzter Zeit so, dass mir nach dem Aufstehen leicht übel ist. Beim Mittagessen esse ich meistens eine Kleinigkeit, damit meine Eltern nicht gleich merken, dass es mir nicht gut geht. Oft geht es mir nach dem Essen schon etwas besser. Nur nach ein paar Stunden wird mir dann so übel, dass ich mich übergeben muss. Vor ein paar Wochen war es zum Beispiel wirklich schlimm: Ich habe nur bis 0 Uhr nachts getrunken und schon in der Nacht übergeben. Am nächsten Tag habe ich aufgrund der Übelkeit nur ein bisschen stilles Wasser getrunken und musste mich dann abends um 18 Uhr übergeben. Kann man dagegen etwas machen? PS: Schreibt bitte nicht so etwas wie ,,Trinke einfach nicht mehr" oder Ähnliches. Danke:)

...zur Frage

Ständige Übelkeit abends und nach Sport

Hey ich w (15) habe das Problem das mir jeden bis jeden zweiten Tag übel ist meistens abends auch Manschmal schwindelig und mit Kopfschmerzen habe ich sehr viel zu tuen aber eher jz die Übelkeit auch gerade nach dem Sport ist mir total schlecht auch wenn ich viel trinke :( Woran kann das liegen ??

...zur Frage

Wieso vertrage ich plötzlich kein Alkohol mehr nach einem schlimmen Karter?

Als erstes einmal , ich trinke nicht viel Alkohol nur an bestimmten Tagen ( Geburtstag, Feste, Partys, Feiertage wie Silvester). Und jetzt zu einer Frage. Also an Silvester habe ich mit ein paar Freunden Zuhause gefeiert. Und eigentlich vertrage ich viel Alkohol , wenn ich es mal trinke aber an diesem Tag hatte ich meine Periode und dann verträgt man ja nicht so viel wie normalerweise. Und ich hatte halt vergessen das ich die Periode hatte und habe schon viel getrunken. Irgendwann musste ich mich dann übergeben und dass ungefähr 4 mal. Seit dem vertrage ich nicht mehr so viel Alkohol. Im Januar konnte ich kaum den Alkohol riechen jetzt im Februar konnte ich ein paar Pinchen trinken aber auch nicht mehr. Ist das normal , wenn man das erste mal ein richtigen Karter hat , dass man die nächsten Monate nichts bzw. nur wenig verträgt? Muss sich der Körper erst daran gewöhnen? Und wenn ja , wie lange dauert es bis man wider so viel wie sonst auch immer verträgt? (Außerdem ich bin 20 Jahre)

...zur Frage

was tun gegen übelkeit in der nacht nach dem alkohol?

wenn ich abends oder so feiern war und dann auch alkohol getrunken habe, ist mir dann, wenn ich schlafen will immer so schlecht und ich habe kopfschmerzen und bekomme hitzewellen. was kann ich gegen die übelkeit tun? und jetzt sagt nicht, keinen alkohol trinken. ich trinke kaum was.

...zur Frage

Was hilft gegen Alkohol - Übelkeit?

Hallo :)
Ich war gestern feiern & hab ein bisschen Vodka getrunken.
Egal wie viel ich trinke ich bekomm nie einen "richtigen" Karter.
Aber heute ist mir ein bisschen übel. Wisst ihr was man dagegen machen kann? Hausmittel oder sowas
Lg. :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?