Jedes Mal beim Sex das selbe Problem?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Glückwunsch! Du gehörst wahrscheinlich zu der Minderheit der Frauen, die beim Höhepunkt squirten!

Die Flüssigkeit hat allerdings mit Urin nur am Rande zu tun. Meiner Erfahrung nach ist es eine klare Flüssigkeit, die überhaupt nicht wie Urin riecht oder schmeckt (irgendwie erinnert mich der Geschmack an Kaffee) - obwohl ja angeblich ein Urin-Anteil enthalten sein soll.

Die abgegebene Menge ist meiner Erfahrung nach höchst unterschiedlich. Manche Frauen spritzen nur ein paar Tröpfchen, während andere einen Quadratmeter Leintuch komplett benetzen können.

Das braucht Dir überhaupt nicht peinlich zu sein. Die meisten Männer fassen es als Kompliment auf, wenn sich die Partnerin auf diese Weise "bedankt" und so unmissverständlich einen Orgasmus hatte! Du kannst Deinen Partner ja mal fragen, ob er weiß, was "Squirting" ist - ein unerfahrener Mann könnte sonst denken Du seist inkontinent... . Legt einfach ein Handtuch unter und habt Spaß!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein nicht verzichten. Meine Frau hat auch extremen Ausfluss bzw spritzt sie ganz übelst. Ich als Mann finde das geil und es würde mich stören wenn sie deswegen den Orgasmus unterdrücken würde. Wenn es dich so sehr stört, dann benutz doch spezielle Unterlagen welche man unter den Bettbezug macht oder 1-2 Handtücher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey Du.

Wenn das was Dir diese Bettnässe (sorry) verursacht, aus der Blase kommt und keine Scheidenflüssigkeit (Wassern) ist, dann ist wohl entweder der Druck auf deine Harnröhre durch den Penis zu groß oder bei Dir löst sich alles beim Höhepunkt eben nur mit dem Partner (eben intensiver als bei Selbstbefriedigung).

Scheiden- und Beckenmuskulatur lässt sich ja trainieren. Die Blase genauso - bei Männlein und Weiblein. Ist bissl mit Arbeit verbunden. Sollte deine Blase tatsächlich Probleme machen, lässt sich das nicht nur übern Arzt ganz sicher rausfinden, wo da der Fehler liegt, sondern auch beheben oder korrigieren.

Solltest Du allerdings förmlich auslaufen, wenn Du mit deinem Partner gemeinsam oder eben durch ihn zum Höhepunkt kommst, würd ich mir keine Gedanken machen und mir keinesfalls den Spaß durch sowas wie Unterdrückung des Höhepunktes vermasseln.

Was man zum Drunterlegen alles verwenden kann, haben viele andere schon exakt beschrieben und geschrieben.

LG erstmal

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leg doch ein Handtuch drunter :) ist doch nichts schlimmes.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wituartany
02.11.2016, 00:41

So ist es :-)

0
Kommentar von Lapushish
02.11.2016, 00:58

Es ergibt ja auch Sinn, Kommentaren zuzustimmen oder diese zu dementieren. Der Fragesteller kann dann direkt sehen, was andere von der Antwort halten. Verstehe das Problem nicht...

1

Keine Ahnung ob man das kontrollieren kann aber ich würde mir bei Amazon einen Inkontinenzbezug und vier Bettlakenspanner besorgen. Darüber ziehst Du dann das normale Laken.

Beim Sex legst Du dann zusätzlich ein dickes Handtuch drunter und wenn das Laken doch mal etwas abbekommen sollte beziehst du das Bett neu - der Inkontinenzbezug wird dabei nur abgewischt und bleibt auf der Matratze.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt hast du mich ganz wuschig gemacht ;D

Legt doch einfach ein Handtuch drunter ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?