Jedes Kind kann schlafen lernen fragen zur Methode

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In dem Alter muss er tagsüber noch schlafen. Wir sind immer im Kinderwagen solange um die Häuser, bis der Kleine endlich schlief, er brauchte die frische Luft und das Gewackele (im Auto schlief er auch fast immer ein. Das mit dem Spazierengehen würde ich probieren, zu Hause aber bitte im Kinderwagen liegen lassen, damit er nicht aufwacht.

joa sonst habe ich das auch sehr oft so gemacht ich befürchte nur das ich ihm so eigentlich nur eine weitere einschlafhilfe verschaffe .. oder "wiedergebe".... aber jaa wenn das mittags sich gar nicht vereinbaren lässt dann werde ich wieder spazieren gehen .. so sind wir wenigstens auch draussen :D ^^

0
@Nellucalleb

unserem Sohn hat es nicht geschadet, er hat allerdings mit 2,5 Jahren keinen Mittagsschlaf mehr gebraucht und schlief so viel und solange wie er wollte.

0
@Nellucalleb

Dann leg dich doch MIT deinem Kind hin.

So wurde das seit Menschengedenken gemacht. Kinderzimmer und Kinderwagen sind eine Neuzeiterfindung, die noch nicht im Stammhirn des Kindes verankert sind.

0
@medion345

Was ist anstrengend? Sich mit seinem Kind hinzulegen? Also ich find das sehr erholsam :) Und schön.

0

Hallo, dein Beitrag ist ja nun schon eine Weile her. Würde gern wissen wie du das tagsüber in den Griff bekommen hast.


Ich würde mich über eine Antwort freuen.


danke und lg

http://www.ferbern.de/rund-ums-ferbern/no-go-ferbern/schreien-lassen-tut-weh.html

Wirf bitte dieses Sch.eißbuch in die Altpapiertonne!!

Es k.otzt mich an, dass dieses "Buch" immer noch verkauft und dessen Foltermethoden auch heute noch angewandt werden.

Schläfst DU alleine in deinem Bett und schickt dich dein Partner weg, wenn du dringend seine Nähe brauchst?

Wie kaltherzig können Eltern sein, die ihr ungutes Gefühl, das diese Methode hervorbringt, zum Teil komplett ignorieren.

0
@kiniro

Ganz ehrlich Kiniro ich denke nicht das du auch nur anähernd das buch "jedes kind kann schlafen lernen" gelesen bzw verstanden hast ... JA man soll das kind im bett lassen und ihm dabei HELFEN alleine einzuschlafen ..ABER das hat rein gar nichts mit Kaltherzig zu tun !! man lässt das Kind ja nicht alleine .. man zeigt ihm das man da ist und man schenkt dem kind zuneigung streichelt es redet im gut zu berühigt es ... und fazit ist das es funktioniert ... mein kind hat nun beide nächte durch geschlafen und das OHNE sich stundenlang in den schlaf zu weinen ... ich finde deine antwort zu diesem thema ehrlichgesagt nicht passend denn wenn ich eine meinung zum buch gewollt hätte dann hätte ich das geschrieben ... klar seine meinung kann jeder sagen aber hilfreich war das für mich nun gar nicht ....

0

Was möchtest Du wissen?