Jedes Kind ein eigenes Zimmer?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Wenn nicht einer Deiner Söhne ständig der Unterlegene ist, dann lernen sie momentan fürs Leben - nämlich Konfliktfähigkeit, Frustrationstoleranz und noch einiges mehr. Für Dich als Mutter ist das natürlich absolut nervig - verstehe ich SEHR gut - aber wenn Du jetzt 2 Zimmer einrichtest, dann werden sie sich gegenseitig "besuchen" und weiter streiten. Warte mit den 2 Zimmern noch ein paar Jahre, irgendwann brauchen sie ihren privaten Bereich. Wann? Das werden sie Dir lauthals mitteilen...

Ja, würde ich machen - spätestens mit Schuleintritt. Dann braucht der Große auch Ruhe für Hausaufgaben, Platz für Freunde usw.

Das ist ganz normal. Meine beiden Jungs (10+12) haben sich bis zu unserem Umzug vor einem Jahr auch ein Zimmer geteilt. Man muß halt jedem seine Bereiche schaffen, dann klappt das schon. Geschwister werden sich immer streiten, solange sie miteinander spielen. Denn auch wenn jeder sein eigenes Zimmer hat, bleibt er ja nicht allein da drinnen. Das Konfliktverhalten meiner beiden hat sich durch eigene Zimmer jedenfalls nicht groß verändert! :)

Das ist in dem Alter ganz normal.Ich würde noch ein paar jahre warten bis dien jungs jeder ein eigenes Zimmer bekommen. Denn sie bleiben eh nicht nur in ihrem Zimmer.

Ich hab erst mit 10 mein eigenes Zimmer bekommen :(

Was denn für Machtkämpfe? Worum denn? Vielleicht ist es nur eine Phase.

lillebi1981 13.10.2010, 21:32

meist geht es um spielzeug

0

wenn der Platz dies zulässt währ es gscheiter - auch für Später wenn die Jungs ma in die Pupertät kommen und auch ihre eigene Musik hören wollen...

also ich meine jedes Kind braucht nen Raum um sich zurück ziehen zu können ...

Wir kennen deine Situation kaum, aber Machtkämpfe sind normal, und für die Entwicklung des Kindes notwendig.

Die Frage trifft irgendwie auf den Typ überbesorgt zu, aber nur die Frage...

Sunn76 13.10.2010, 21:31

Oh ja, als dreifache Jungen-Mama kann ich das nur bestätigen. Wir besitzen auch nur 2 Kinderzimmer. Hätte ich die Möglichkeit würde ich aber auch jedem Kind sein eigenes Zimmer geben. Obwohl ich sicher bin das auch dann Gezanke wäre weil sie doch immer zum anderen gehen werden zum spielen und zum stänkern ^^

0

Nein, so etwas ist vollkommen normal.

Zudem lernen sie so besser den Umgang untereinander.

Ich würde ja sagen. Sind den die jungen 3 und 2 oder 2 und 6 Jahre alt^^?

lillebi1981 13.10.2010, 21:30

die jungs sind 3 und 2

0
mmmmmax 13.10.2010, 21:31

oder 3 und 6

0

noch nicht aber in 3-4 Jahre auf jeden Fall

Wie alt sind denn die beiden Jungs?

wenn der Platz da ist,...kann schon sein, das es besser ist...

Hast du noch Zimmer verfügbar?

Steck auf keinen Fall Mädchen mit Junge zusammen..

CrazyDaisy 13.10.2010, 21:32

Äh, warum eigentlich nicht?

0
Rathalos123 13.10.2010, 21:37
@CrazyDaisy

Dann wird A: Der Junge ne Pussy, oder B: Das Mädchen nen Mannsweib..

0
Janine1991 13.10.2010, 22:02
@Rathalos123

Ich habe mir auch jahrelang ein Zimmer mit meinem Bruder geteilt, wo liegt das Problem??? Kleiderschränke mitten durch und jeder hat ein Stück Privatsphäre. Ich bin kein Mannsweib und mein Bruder ist sicherlich auch keine Pussy

0
Bella73 13.10.2010, 22:52
@Rathalos123

So'n Quatsch! Der Freund meines Sohnes (11) hat sich auch bis vor kurzem das Zimmer mit seiner Schwester (13) geteilt. Die beiden sind aber ganz normal und weder Pussy noch Mannsweib! Und was meinst du, wie das früher war? Da haben sich manchmal 3-4 Kinder ein Zimmer geteilt. Meinst du, die sind heute alle unnormal?

0

Wird bei Jungs langsam Zeit, ja

Was möchtest Du wissen?