Jedermannsrechte im Gesetz?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Der Begriff ist nicht ganz eindeutig. Am ehesten wird er im Zusammenhang mit Grundrechten verwendet.

Hier unterscheidet man nämlich zwischen Deutschenrechten, also Grundrechten die nur Deutschen und Bürgern der EU zustehen (z.B. Versammlungsfreiheit) und Rechten die jedermann zustehen, also allen Menschen die sich in Deutschland aufhalten.

Das ist das Recht, das Jedermann sein Recht durchsetzen darf, Zur not mit einer Festnahme.

Jederman hat das Recht zu tun was und wie er möchte , solange es nicht die Rechte dritter verletzt .

Das jeden einen auf frischer Tat ertappten Verbrecher bis zum Eintreffen der Polizei festnehmen darf.

Das sind Rechte, die jedem zustehen

Was möchtest Du wissen?