Jeder rechner kann gehackt werden?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Jeder Rechner mit Internet-Zugang kann gehackt werden. Es gibt kein System und es wird nie eines geben, was absolut 100%-ig sicher ist. Das liegt natürlich auch ganz einfach daran, dass sich die Systeme ständig weiter entwickeln. Während früher die größte Gefahr im Benutzen von Disketten bestand, ist es heute eben die Nutzung von Internet, E-Mail etc.

Die Frage ist natürlich nach einem sinnvollen Kosten/Nutzen-Aufwand, um es Angreifern so schwer wie möglich zu machen. Lieschen Müller mit Ihren Urlaubsfotos auf dem PC wird definitiv keine 50 Millionen in Sicherheitssysteme stecken - die Bundesbank aber sicher schon.

Das größte Gefahrenpotenzial geht aber nach wie vor vom Benutzer selber aus. Durch Neugier und/oder Unaufmerksamkeit beim Umgang mit Mail, Web, Skype und Co. öffnet er quasi den Tätern Tür und Tor.

Es ist eben wie beim Auto fahren: Die größe Unfallursache ist der Mensch.

Willst Du ein sicheres System haben, so baue Dir einen Bunker, stelle dort Deinen Rechner rein, verzichte auf Netzwerk und Internet und fasse ihn ja niemals selber an. Dann schmeisse den Schlüssel in den nächsten See und Du dürftest zu 99,9999999999% sicher sein, dass er nicht gehackt wird.

also meinst du das absolut jeder rechner mit genügend aufwand und geld gehackt werden kann ? .. selbst die von den banken ?

0
@BobLawliet

wenn du ein beil hast dann kannst du auch au einen menschen einhacken,,,

0

ja dafür wird lieschen müller aber einen haben der sich zu irhen bildern einen runterholt wenn sie schön aussieht und das wird dann auch höchstwahrscheinlich ihr nächster mann sein...

0

Klares Ja! Ausnahmslos jeder Rechner, der mit dem Internet verbunden ist, kann auch gehackt werden. Je nach Sicherung ist das dann eine Frage des Zeitaufwandes, des eingesetzten Geldes und des nötigen Know-Hows, aber möglich ist es. Auch Systeme, die nicht mit dem Internet verbunden sind, sind angreifbar. Allerdings muss für diesen Angriff dann der Eindringling an einen Rechner des Systems um dort persönlich zu hacken oder einen vorgefertigten Virus einzuschleusen. Letzteres ist vor nicht all zu langer Zeit mutmaßlich bei einem iranischen Atomkraftwerk geschehen.

irgend ne hintertür gibts immer, genauso wenig wies das perfekte sicherheits system fürn rechner gibt gibts, das perfekte gefängnis, die perfekte alarmanlage und den perfekten mord

Es gibt nichts was nicht gehackt werden kann. Man brauch nur die Erfahrung und das Wissen. Die Server der NASA z.B. wurden auch schonmal gehackt und sogar mal der Server eines Amerikanisches Geheimdienstes. Jedoch, jeder hacker hinterlässt spuren und sowas kann ganz schön bitter werden.. -Je nachdem was du hackst und du weißt. Aber um zurückzukommen es ist nichts unhackbar. Es dauert vielleicht seine Zeit, aber mann kommt durch. Früher ging das noch einfacher als heute, da man an den Sicherheitsstandarts geschäft hat. Aber nicht unmöglich ;-) Achso übrigens bei TV TOTAL war mal einer der einer der besten Hacker der Welt ist. Er hatte gesagt, das eben nichts unhackbar ist. Jetzt arbeitet er mit Microsoft zusammen ;)

ich weiß welchen du meinst ;-) .. er ist aber nicht der besste hacker der welt :D und das mit dem geheimdienst und der nasa war mir auch bekannt ist aber auch einige jahre her und das ist bei der heutigen technikentwicklung eine sehr lange zeit =)

0

Theoretisch ja. Mit viel Zeit und Leuten die das beruflich machen ist es möglich. Würde ich vermuten.

Was möchtest Du wissen?