Was, wenn jeder Mensch gibt einfach einen Euro gibt...?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Idee als solche hat was, aber .......

1. es scheitert schon an der Abwicklung, weil pro Euro 25 Cent für den Zahlungsweg drauf gehen.

2. Viele leute nciht nur mit dem Euro, sondern mit dem Cent rechnen müssen.

3. Du danach zwar einen Millionär hast, aber der eventuell seinen Reichtum nicht in Deutschland investiert, wodurch unsere Volkswirtschaft eventuell Arbeitsplatzsicherung und Steuern hätte, sondern sich eventuell etwas Spanien kauft.

4. wie sollte man die Person auswählen?

usw. usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das kann nicht sehr oft machen. Denn du kannst nicht 80 Mio. einzelne Euros weitergeben, da ist alles wieder beim Alten.

Das würde gar nichts bringen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Moritz4
07.07.2016, 16:17

Aber dann wäre derjenige Millionär ;)

0
Kommentar von Carlmann
07.07.2016, 16:29

oh ja ein einziger

0

80 Millionen Euro sind für dich viel, für den Staat aber wenig. Die Reichen Menschen dieser Welt müssten wenigstens im Verhältnis mehr bezahlen, es gibt ja Leute hier in Deutschland, die haben ja locker 1Milliarde Euro und die müssten dann, wenn ich nen Euro gebe z.B. 550000 € geben. Juckt die nicht, den Staat finanziell auch nicht, da das ja immer noch "wenig" Geld ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kannst ja eine Senden aufruf starten für den armen Moriz4!

Das Problem wird sei didn 80mio menschen dazu zu bring dir einen 1€ zu geben! Eins ist sicher sie kommen nicht zufällig bei dir vorbei!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?