Jeder hat einen Tinnitus?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der weit gefassten Definition stimmt das durchaus. Tinnitus heißt eigentlich nur "Ohrgeräusche". Und die hat tatäschlich jeder. Das Gehirn kommt mit absoluter Stille nicht zurecht, und erfindet Geräusche, wenn es keine gibt. Das ist normal, und ein Schutz.

Medizinisch gesehen ist das aber halt falsch, weil dann ein Ohrgeräusch auftritt, wenn es überwiegend still ist, bzw überhaupt nicht völlig still ist.

ICH zB krieg schon Pfeifen in den Ohren, wenn ich diese Frage beantworte...Alleine derGedanke an Tunnitus lässt meine Ohrenpfeifen, obwohl Radio läuft.

https://www.gutefrage.net/frage/jeder-hat-einen-tinnitus

Jeder Mensch hat Tinnitus

Jeder Mensch hat Tinnitus, denn jeder Mensch hat eine Schnecke im Kopf eingebaut.

Sie ist eine der wichtigsten Konstruktionen in unserem komplizierten Hörapparat. Die Hörschnecke (Cochlea) ist maßgeblich verantwortlich für die Verarbeitung der Schallwellen, die auf unser Ohr treffen. An diesem Ort unseres Hörorgans werden Ohrgeräusche in Nervenimpulse umgewandelt, die dann über den Hörnerv an das für das Hören zuständige Hirnareal, den auditiven Cortex, geschickt werden.

Die Hörschnecke in unserem Ohr ist in ihrem architektonischen Aufbau der Konstruktion von unserem Urlaubssouvenir sehr ähnlich (Die Schnecke vom Strand, die überall auf der Erde ein Rauschen produziert). Durch die Schneckenkonstruktion verarbeitet die Hörschnecke nicht nur die Schallwellen, die direkt durch den Gehörgang, das Trommelfell und die Hörknöchelchen in ihr Inneres gelangen.

Auch die Schallwellen, die von außen direkt auf unsere Hörschnecke treffen lösen in diesem raffiniert konstruierten Resonanzkörper Nervenimpulse aus, die in unserem Gehirn Störgeräusche, also Ohrensausen erzeugen.

Unser Gehirn ist alles andere als dumm. Es hat den auditiven Cortex mit einer genialen Fähigkeit ausgestattet. Die Nebengeräusche werden einfach heraus gefiltert und aus dem aktiv Gehörtem ausgeblendet. Bei einer Tinnitus Erkrankung ist diese Filterfunktion gestört und für die Tinnitus Behandlung muss sie wieder hergestellt werden.

Woher ich das weiß:Recherche

Hat mein Ha nun recht oder nicht ?

0

Eine behandlung für tinnitus gibt es auch nicht laut meinen Ha

nur eine verhaltens theraphie

0

Der Text ist aber sehr fehlerbehaftet...

1

Ich höre lediglich das Blut in meinem Ohr rauschen, wenn es total still ist.

Kein Pfeifen, kein Brummen, nur das leichte Rauschen.

Was möchtest Du wissen?