Jeden Tag trainieren? (um Abzunehmen)

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

  • Wenn es Dir nicht darauf ankommt, besonders optimal Muskeln aufzubauen, sondern es nur um allgemeine Fitness geht, dann kannst Du problemlos jeden Tag trainieren.
  • Richtig ist, dass alle zwei Tage Training reicht, wenn es nur darum geht, Muskeln aufzubauen.
  • Training hat ja aber auch andere Effekte wie Herz-Kreislauf, Kondition, Ausdauer.
  • Zu Deiner Freundin: Einerseits gibt es einfach Mädchen, die rein von der Veranlagung her dünne Beine und einen zierlichen Körperbau haben. Die werden auch durch viel Training keine muskolösen, breiten Beine bekommen, sondern zierlich bleiben. Das ist normal und verbreitet. Ebenso bekommen Frauen, die eine Veranlagung für stämmige Beine und breiten Hintern haben, das durch Training leider auch nicht weg. Andererseits kann es aber auch sein, dass Deine Freundin sich mangelernährt und zu wenig Eiweiß und insgesamt zu wenig Kalorien zu sich nimmt, um wirklich Muskelmasse aufzubauen.

Wenn man Muskeln aufbauen möchte, wird geraten jeden zweiten Tag zu trainieren. Genau die Muskeln bauen sich in der Ruhepause auf (48 Stunden).

Da du aber anscheinend dich einfach nur fitt machen willst bzw. abnehmen möchtest kann du jeden Tag Sport treiben ( joggen gehen etc.).

Wenn deine Freundin nur joggen geht, dann wird sie auch außer die Beinmuskulator nichts aufbauen. Sie wird dadurch nur einen schönen und definierten Körper haben.

rosafabel 06.03.2014, 12:36

ja, aber ihre Beine sind nur so Stöcke, ach.. eig. kleine Zweigchen. Und wenn sie jeden tag joggen geht und so viele kniebeugen macht, dass sie muskelkater bekommt.. Denk ich sollten da ja "normalerweiße" mehr muskeln sein und etwas "dickerer" Beine

0

Was möchtest Du wissen?