jeden tag sport schlecht und kontraproduktiv?

4 Antworten

Von den Trainingstagen her hört sich das vernünftig an, allerdings ist es besser wenn du deinen Ausdauerzirkel nach dem Krafttraining machst. Richtig beurteilen kann man dein Frage ob dein Trainingsprogramm zu viel ist nur, wenn man auch deine Trainingsintensität kennt. Es hängt also alles davon ab, wie intensiv / hart du trainierst. Je härter du trainierst (zB beim Krafttraining bei jeder Übung bis zur vollkommenen Muskelerschöpfung), um so mehr Erholungs- und Regenerationsphasen braucht der Köprer. Es spielt also auch eine Rolle wie lange du deine Laufeinheiten machst, weil es ein Unterschied ist ob du eine halbe Stunde läufst oder jede Laufeinheit mindestens 1,5 Stunden. Den größten Trainingseffekt erzielt man dann, wenn man den richtigen Mix aus sportlicher Belastung und Ruhephasen findet. Dies ist vor allem vom Trainingszustand abhängig.

Wenn du dich nicht vollkommen ausgelaugt fühlst, du dich morgens nicht mehr bewegen kannst und Unlust auf den Sport verspürst, ist das kein Problem. Ich kenne einige Leute, die jeden Tag Sport machen. Durch die Kombination Ausdauer mit Krafttraining hast du eigentlich ein sehr gutes Training gefunden. Du kannst ja auch mal das Laufen mit Radtraining oder Schwimmen ersetzen, dass ist nicht so belastend für die Gelenke! Alles Liebe

Hallo! Respekt für Deine Vielseitigkeit. So kann ein gesunder Körper auch jeden Tag trainieren. Natürlich sollte es dann auch immer Spaß machen. Ich finde es übrigens amüsant wenn hier manchmal welche mit einem Miniprogramm fragen ob sie sich schon im Übertraining befinden. Der gesunde menschliche Körper kann unglaublich viel - Ergebnis der Evolution. Bitte mal diese Antwort von mir lesen, alles Gute.

http://www.gutefrage.net/frage/uebertrainiert#answer77497427

Krafttraining und Cardiotraining im Wechsel?

Hallo, ich bin habe verdammt lange kein Sport mehr gemacht.Ich bin jetzt aber voll motiviert und will anfangen. Ich hatte geplant jeden Tag zu trainieren.Also das bedeutet,dass ich z.B am Montag Krafttraining mache, am Dienstag Cardio, Mittwoch wieder Kraft und immer so weiter abwechselnd. Kann man das so machen oder sollte ich ein Tag komplett pausieren? Eigentlich ruhen sich die Muskelgruppen ja an dem Tag, wo ich sie nicht trainiere aus. Ich hab z.B gestern Krafttraining gemacht.Hab zwar noch ein wenig Muskelkater :D, aber es geht eigentlich. Heute hab ich Cardio gemacht und fühle mich echt gut.

Danke für eure Antwort

...zur Frage

Ausdauer verloren oder nicht?

Hallo, ich 15 jahre (m) mache viel sport, 4 mal die Woche Fußball Training und 4 mal die Woche leichtes Krafttraining. In den Ferien gehen ich laufen, wenn kein Training statt findet, da schaffe ich auch so 10 km in 50 min so. Klar könnte ich auch länger dafür langsamer und andersherum, Liegt aber eher an der Strecke. Auf jedenfall bin ich am Donnerstag nicht zum Training gegangen ,weil ich Krank war. Dann war ich am Freitag auf nen Geburtstag und hab ziemlich viel gegessen... Abend musste ich dann auch noch so 5 min schnell laufen von 0 auf 100 ,weil ich den Bus bekommen musste, danach war meine Puste echt weg.. Am Samstag jetzt wollte ich dafür laufen gehen aber hatte schon nach 10 min Probleme mit dem atmen und der Kondition. Hab ich meine Ausdauer jetzt verloren oder kann ich nach paar Tagen wieder 60 min laufen?

...zur Frage

Lauftraining: 2 Tage die Woche trainieren?

Ich laufe 5km ca. in 24 Minuten (+/- eine Minute) und möchte jedoch meine Zeit verbessern. Ich betreibe sehr viel Kraftsport und bin darin kein Anfänger. Ich trainiere im 5 Split (2 Muskelgruppen am Tag, so habe ich für jede Muskelgruppe genügend Ruhetage), da ich aber überall lese, dass zusätzliches Cardiotraining (Laufen) ineffizient ist und man das nur an Ruhetagen ausführen sollte (davon habe ich ja 2), bleiben mir 1-2 Läufe die Woche übrig. So nun zu meinen Fragen:

1) Sorgen ein bis zwei Tage die Woche für eine relativ gute Leistungssteigerung?

2) Kennt jemand ein Laufprogramm für 5km, welches auf meine Situation zutrifft?

3) Steigert Krafttraining die Ausdauer beim laufen?

...zur Frage

Ist dieser ein guter Trainingsplan?

Hallo! Ich habe seit 5 Wochen einen bestimmten für mich neuen Trainingsplan am laufen. Dieser besteht aus folgenden Trainings: 3-4 mal die Woche Krafttraining (90 min) und 3 mal Ausdauer (Radfahren 1h / Crosstrainer 40 min). Die kraft- und ausdauertage wechseln sich ab. Im Krafttraining benutze ich keine zusätzlichen Gewichte (Calisthenics/ Bodyweight). Hashtags mache ich dann, wann ich sie mal wirklich brauche. Zu den daten: 14 j, 166cm, 55kg. Vor dem Trainingsplan trainierte ich mit Mir gewichten für 1 Jahr, das möchte ich aber aufgrund des Wachstums nicht mehr machen.

Vielen Dank im vorraus!

...zur Frage

Trainingsplan Muskelaufbau(schwimmen, krafttraining)?

Hi, wollte nach einem Jahr pause (früher nur Krafttraining im Fitnessstudio ) wieder anfangen mehr Sport zu machen. Hab allerdings Probleme mir einen geeigneten trainingsplan zusammen zu stellen der Krafttraing, schwimmen und zum Ausgleich laufen enthält. Ich habe schon mal gehört das zu viel Laufen auch kontraproduktiv zum krafttraining ist deshalb brauche ich hilfe für meinen Plan. Meine frage also ist es sinnvoll die drei Sportarten zu kombinieren um kraft und Ausdauer aufzubauen?
Und kann mir jemand einen geeigneten Plan zusammstellen?
Und zu guter letzt welche Übungen empfehlen sich am besten fürs krafttraining Zuhause?

Danke schon mal im voraus

...zur Frage

Wie Krafttraining mit Fußballtraining kombinieren?

Hallo erstmal :D Also ich habe folgendes Problem. Bei uns fängt bald wieder die neue Fussball Saison an d.h ich würde dann Montag, Mittwoch Training haben und am Samstag dann ein Spiel.Ich habe keine Ahnung wie ich das jetzt mit Kraftsport verbinden soll da ich in den letzten 2 fußballfreien Monaten am montag, mittwoch und freitag Krafttrainig gemacht habe und deshalb bitte ich euch jetzt um Hilfe wie ich ich dieses Problem lösen könnte. Ich wär auch bereit entweder am montag oder mittwoch Fußball für Krafttraining ausfallen zu lassen. Ich hoffe auf hilfreiche Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?