Jeden Tag Selbstmordgedanken?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wende dich an deinen Hausarzt bzw. an einen Psychologen/Psychiater

Hallo Fuchs,

gut, dass Du Dir Hilfe suchen möchtest. Es ist wichtig, dass Du mit anderen Menschen darüber sprichst. Bei Beratungsstellen helfen sie dir bei den ersten Schritten: Schau doch bitte mal auf dieser Seite vorbei http://www.telefonseelsorge.de/ Dort gibt es die kostenlose Telefonnummer der Seelsorge (Anonym. Kompetent. Rund um die Uhr. 0800/1110111 & 0800/1110222) und auch einen anonymen Chat. Oder: https://www.nummergegenkummer.de/

Alles Gute und viele Grüße

Annabelle vom gutefrag.net Team

du "mußt" nicht bei deinen  Eltern wohnen!

Mit solchen Gedanken solltest du dich einweisen lassen, oder zumindest eine Therapie machen, also geh zum Arzt u. laß dir eine Überweisung zum Psychologen geben. Wenn er sich mit einem in Verbindung setzt, geht es schneller mit einem Termin!

Was möchtest Du wissen?