Jeden Tag schmerzen , was tun?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ich würde den Arzt wechseln und eine zweite oder auch dritte Meinung einholen. Sollte es wirklich ein Reizdarmsyndrom sein achte genau darauf wann die Schmerzen auftreten, du solltest deine Ernährung umstellen und sehen ob es dadurch besser wird.

Ich hatte das auch bis vor 3 Jahren.
Damals ging ich auf das Gymnasium und hatte nur Stress.. (bei dir eben Abi)
Ich hatte JEDEN Tag Bauchschmerzen und musste heulen usw..
Als ich mit meinen Eltern darüber geredet habe, haben wir uns nach einiger Zeit entschieden auf die Realschule zu wechseln. Es war die wahrscheinlich beste Entscheidung meines Lebens, da ich seit dem nur noch Krankheitsbedingte Schmerzen habe, wenn überhaupt. :)
Es könnte also sehr gut möglich sein das es an dem ganzen Stress liegt und das ist über längeren Zeitraum nicht wirklich gut..
Schau mal was du in der Richtung ändern könntest.
Auf jeden Fall viel Glück und du schaffst das ;)

Können die schmerzen vielleicht auch psychischer Natur sein?
Und je mehr du dir darüber Gedanken machst, umso schlimmer wird

Ansonsten würde ich mal in eine uni Klinik gehen und dir dort eine zweite Meinung einholen

dinatriu 03.11.2016, 02:33

Ja das könnte auch sein , zumindest werden die Schmerzen bei Stress besonders schlimm und zurzeit habe ich auch viel Stress

0

He, ich habe jetzt schon seit vielen Jahren diese Bauchschmerzen.
Bei mir ist nicht nur psychich sondern auch physics also auch im Bauch.
Mir ging es genauso wir dir mit den Ärzten und. ..............
Ich bin dann irgendwann ins Krankenhaus gegangen wo auch viele Tests mit mir gemacht wurden doch jetzt werde ich eine magenspieglung machen.
Vieleicht kannst du das ja auch mal einem Arzt vorschlagen.

Viel Glück noch!

Diese Schmerzen können sehr wohl psychosomatisch sein. Ich würde einmal einen Neurologen aufsuchen. Es gibt Medikamente, die gesamt entspannend wirken und Dich so lange unterstützen bis Du wichtige Entspannungstechniken gelernt hast wie Autogenes Training oder Progressive Muskelentspannung.

Ein Ausprobieren wäre es in jedem Fall wert, denke ich. LG Silvie

Was möchtest Du wissen?