Jeden Tag müde & überfordert mit der Schule!

6 Antworten

Mach dir da mal keine Sorgen, Das ist immer schwierig, grad wenn alle Arbeiten und Tests geschrieben werden. ( Bin auch auf einem sehr harten Gymnasium ) Mir geht es manchmal genauso. Es gab zwischendurch mal ein paar Wochen, wo ich so müde war, dass ich jeden Mittag nach der Schule eingeschlafen bin. Schule ist nicht alles. Mach am Wochenende was mit Freunden und lerne nur ein bisschen. Ich bin im Moment sehr schlecht in der Schule. Warcheinlich werde ich die Schule nach dem Halbjahr wechseln. Vielleicht wäre das auch eine Lösung für dich. Realschulen sind nichts schlimmes. Ich habe schon von vielen gehört, die danach einfach viel besser in der Schule wurden und es generell auch viel besser ging. Aber wie gesagt : SCHULE IST NICHT ALLES! Lass deine Freunde deswegen nicht hängen. Diese Anstrengenden Phasen gehen vorbei und dir wird es dann auch wieder besser gehen. PS : Bin auch 15 also ich weis, wovon ich rede. Viel Glück dabei

MfG: Christian

Nehme dir beim Lernen und Hausaufgaben machen vor, jede Stunde mal kurz frische Luft zu schnappen und eine kleine Pause einzulegen. Spreche vielleicht auch mal mit vertrauenswürdigen Lehrern, und bete die entsprechenden Fachkräfte etwas weniger Hausaufgaben zu geben. Denn oftmals geben manche Lehrer auch einfach zuviele Hausaufgaben, sodass man kaum hinterherkommen kann. Wie ist es denn in deinem Freundeskreis? Wenn du die einzige bist die sich dauernd überarbeitet, dann mache einen Termin beim Arzt oder zwing dich ruhig und lange zu schlafen. Ansonsten wünsche ich dir noch viel Glück und Erfolg! :)

Mehr schlafen! Oder geh mal zu einem Arzt und lass dich untersuchen, dass könnte natürlich auch gesundheitlich bedingt sein! Und bis dahin: leg dich schon zeitig abends (vor 21 Uhr!) ins Bett und versuche dich zu beruhigen und mit der zeit schläfst du schon ein

Was möchtest Du wissen?