Jeden Tag Magenschmerzen ( morgens besonders )?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Lass mal einen Test machen, ob du zu viel oder zuwenig Magensäure produzierst. Das kann man in der Magenspiegelung nicht sehen. Lass dir nicht ohne Test einreden, es sei zu viel Magensäure und ohne Test Säureblocker verschreiben.

Vielleicht ist dein Magen oder der Zugang auch von Bindegewebe eingeklemmt, das sieht man auch nicht unbedingt bei einer Spiegelung.

Könnten auch Nahrungsmittelunverträglichkeiten sein, ein Test auf Laktoseintoleranz tut nicht weh. (Bis auf die Blutabnahme.)

Ich glaub, an diesen Spiegelungen verdienen die Ärzte recht gut, aber man kann nicht alles damit erkennen. Aber es ist gut, dass es gemacht wurde, dann weißt du, dass du kein Magengeschwür hast. Oder zumindest zum Zeitpunkt der Untersuchung nicht hattest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hashi2016
07.11.2016, 13:04

vielen Dank werde es ansprechen :)

0

Erstmal keine Panik machen..Vorallem Dr.Googel am besten umgehen weil dadurch machst du dich nur verrückt.

Hast du die Schmerzen den ganzen Tag ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hashi2016
07.11.2016, 13:06

nein googel umgehe ich seid Monaten :) Seidem geht's mir auch psychisch besser :) ja-nein. manchmal habe ich es 2 Tage durchgehend manchmal nur früh manchmal erst nachmittags Unterschiedlich :( aber seht belastend

0

Hast du denn Sodbrennen? Ansonsten würd ich doch nochmal zum Arzt gehen und eventuell sollen die noch mal rein schauen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hashi2016
07.11.2016, 13:05

manchmal brennt es aber sehr selten

0

Was möchtest Du wissen?