Jeden Tag Liegestütze ohne Regenerationstag/pause?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du kannst im Grunden den ganzen Tag lang Liegestütz machen.

Willst du jedoch eine Leistungssteigerung auf Dauer erreichen MUSST du dem Muskeln min. 24 Stunden Ruhe zum Wachsen geben.

Natürlich geht das. Ein Tag reicht geübten Muskeln locker zur Regeneration.

Also kann ich zweimal täglich es machen?

0
@rs4ever

Theoretisch schon... auch drei oder vier mal sollte drin sein, wenn du durchtrainiert bist. Aber das wird dann "etwas" viel, von den Muskeln her. Sieht nicht mehr schön aus.

0
@TrueColorGb

Was für ein übertriebener Blödsinn. Nicht nur das du selber nicht den Hauch einer Ahnung hast, du überzeugst auch noch andere Leute von deinen hirnlosen Thesen. Durch eine höhere Anzahl von Liegestütze trainierst du deine Muskelausdauer. Dadurch wächst der Muskel wenig. Wenn du unbedingt große Muskeln haben willst, solltest du den Winkel erhöhen: Hände auf den Boden, Beine hochlagern. Wenn du ohne genug Pausen trainierst wirst du damit auch nach 20 Jahren noch schwächer sein, als jemand nach 5 Jahren der ein ordentliches Konzept in seinem Trainingsplan hat.

1
@Chucknomis

Dann wunder ich mich, wieso ich und viele andere es schaffen, ohne deine Tipps ein offensichtlich "ordentliches Konzept" zu verfolgen.

Du wirkst übrigens wenig glaubhaft.

0

Ja. Bei Liegestütz braucht man keine Regeneration, anders ist es beim Krafttraining (Bankdrücken, ect.)

Jeder Muskel braucht Regeneration...

0

Was möchtest Du wissen?