Jeden tag langeweile 134929?

8 Antworten

Hallo,

der Anfang ist ja schon gemacht, du stellst Fragen bei gutefrage.net. Wenn das auch langweilig wird, beantworte hier doch auch einfach ein paar Fragen.

Scheints plagt dich die Langeweile öfter. Warum suchst du dir nicht ein Hobby?

Meine Tipps gegen Langeweile:

 

    • Referate für verschiedene Fächer für die Schule vorbereiten

    • 10-Fingerschreiben lernen (tipp10.com/de/)

    • ein gutes Buch lesen

    • aufräumen, putzen und ausmisten

    • Lesezeichen im Browser verwalten

    • Festplatte aufräumen

 

            • Fahrrad/Mofa usw. auf Vordermann bringen (in der Garage oder im Keller)

       

            • den Eltern im Haushalt (und Garten) helfen

       

            • basteln

       

            • handarbeiten

       

Weihnachten steht doch immer so unerwartet plötzlich vor der Tür!

            • backen

       

            • Hobby

       

    • Sport

    • Theater

    • Kino

    • gemeinnützige Arbeit (im Krankenhaus/Seniorenheim usw. Geschichten
vorlesen, mit den Patienten/Bewohnern spielen oder spazieren gehen
usw.)

    • für ältere und/oder hilfsbedürftige Nachbarn einkaufen, Getränke tragen, den Hund ausführen usw.

    Wenn du jetzt sagst, das kann ich um die Uhrzeit nicht mehr machen,
dann geh' früh zu Bett. Dann bist du morgen ausgeschlafen und kannst
frisch zur Tat schreiten.

    :-) AstridDerPu

Wie wär's damit: Lerne ein Musikinstrument und spiel in einer Band mit.

leider kenne ich deine interessen nicht. Du kannst ein buch lesen, ein instrument spielen, oder etwas mit freunden unternehmen.

1

meine freunde haben meistens keine lust was zu machen :D

0
14
@VeniceC

was soll das heißen? sitzen die denn auch den ganzen tag auf dem sofa und zocken mit dem handy?

0
1

oder sie machen was mit anderen und wollen mich nich dabei haben aber das was du sagst triffts auch

0

Warum wird Suizid als schlecht gesehen?

Hallo,

Ich habe mal eine ganz ernst gemeinte Frage:

Wenn jemand aus welchem Grund auch immer sich das Leben nehmen möchte, warum wird dann versucht dies zu vermeiden? Diejenigen, welche mit dem Gedanken spielen Suizid zu begehen haben ja ganz klar ihren Grund. Wer gehen möchte, sollte doch gehen dürfen ohne irgendwie ins Bleiben überredet zu werden.

Eine Person, welche an der Brücke steht und kurz davor ist zu springen, hat einen mutigen Schritt gemacht aus dessen schlechtem/sinnlosem Leben zu entkommen. Wie egoistisch sind Menschen, dass sie wollen, dass ein gequälter Verstand am Leben gehalten wird nur weil sie selbst das Leben als gut sehen?

Wie kann man eigentlich das Leben als absolut gut und den Tod als absolut schlecht sehen, wenn wir doch gar nichts über den Tod wissen?

Warum trauert man, wenn sich ein Familienmitglied oder ein Freund das Leben genommen hat? Sollte man nicht froh drum sein, dass diejenige Person nun schmerzfrei/zweifellos/ungestört ist? Trauert man nur aus dem eigenen Egoismus heraus, da man gerne mehr Zeit mit der Person, gegen ihren Willen, verbringen würde?

Nein, ich bin nicht depressiv.

Ich habe keinen ähnlichen Beitrag auf der Website gefunden, weshalb ich hier einfach mal selbst frage.

LG Yusuf

...zur Frage

Was kann ich alles machen bei einen Regnerischen Sonntag?

Tach Leute!

Ich gehe nur ungern bei dem Wetter Raus. vor allen weil mich der häftige Regen um 8 geweckt hat :(

Am PC sitze ich schon, höre Musik, aber die Langeweile vergeht davon auch nicht.

Ich könnte auch meine Xbox einschalten und zocken, aber ich finde es viel zu früh dafür.

Mein Zimmer ist auch aufgeräumt. Und meine Mum braucht auch keine Hilfe im Haushalt mehr.

Zum Mittag gibts nur Würstchen, also nix besonderes, die Kochen sich von alleine.

Am Ipod rum spielen wird auch Langweilig. Ich könnte ja ne Runde mit dem Auto fahren, nur ich hab keinen Führerschein. Radeln macht bei dem Wetter auch kein Spaß.

Und bis zum Abendessen ist es ja noch ne weile hin.

Also HILFE, was soll ich an diesen Langweiligen Sonntag machen?

Was könnte ich mit meinen Freunden so machen? aber ich bin eigentlich eher einer der gerne Alleine ist, auch wen ich Freunde hab.

Ich will nur das dieser verdammte Sonntag sein ende findet.

...zur Frage

Langeweile mit Freundin was können wir tun?

Hey,

Ich sitze mit meiner Freundin auf dem Sofa und uns ist Langweilig. Was können wir tun?

...zur Frage

Ich will mich umbringen, wie? Abschiedsbrief?

An meinen anderen Fragen kann man erkennen, wie es mir geht.
Meine Mutter weiß das auch alles, aber es interessiert sie nicht, sie hasst mich, wie es jeder andere auch tut. Ich bin eine sch.. Person. Ich hasse mich selbt
Eine Sache, die nicht dabei steht und die sie nicht weiß, die einzige, da ich mich sehr dafür schäme, ist, dass ich seit mehr als einem Jahr eine Essstörung habe. Anfangs war es Magersucht, da ich mich runterhungerte, mehrere Wochen gar nichts mehr aß und eine Menge Sport trieb. Das führte dazu, dass ich eines morgens aufwachte und mir so schlecht war, aber keinen Hunger hatte, das Gefühl kenne ich schon lange nicht mehr, ich konnte nicht einmal mehr aufstehen und wollte schlafen, bekam dann aber Angst und habe etwas gegessen. Seitdem lasse ich es nicht so weit kommen, ich esse täglich etwas, mache kaum Sport, aber kann nicht normal essen. Je nach Gefühlslage mal mehr, mal weniger; deshalb habe ich auch starke Gewichtsschwankungen, bin aber aktuell, möchte ich wetten, im Normalbereicht. Auf die Waage traue ich mich nicht, es interessiert mich nicht und ich habe Angst, dass es zu viel sein könnte.
Ich stelle mir immer wieder vor, wie es sei, so zu sterben. Was wäre, wenn ich eingeschlafen wäre? Würde das klappen?
Aber so geht es nicht, selbst wenn es funktionieren würde, denn ab Mo "werde" ich wieder eine Lehrerin vom letzten Jahr haben, die einzige, die meine Essstörung bemerkte und ich will nicht, dass irgendjemand davon erfährt.
Aber sterben möchte ich, es hat keinen Sinn mehr. Ich habe keine Zukunft, ich sehe keine für mich. Würde ich weiterleben, ende ich als Hartzerin bzw. auf der Straße, allein.
Jeder hasst mich, ich hasse mich, selbst meine Mutter, die Person, die eigentlich immer hinter einem stehen und lieben sollte, hasst mich. Von meiner ganzen Familie ernte ich nur Spott und Hohn, denn ich mache alles falsch. Ich schaffe es nicht, etwas richtig zu machen, ich bin schlecht, eine Versagerin.
Ich sitze jetzt weinend in meinem Zimmer undwarte vergeblich auf einen Kontaktversuch ihrerseits nach einem Streit, aber ich bin ihr egal, wie immer muss ich auf sie zu gehen.
Zähle ich Pro und Contra auf, dann gibt es keinen Grund mehr am Leben zu bleiben, warum auch? Es würde niemand um mich weinen, niemand würde mich vermissen. Ich möchte wetten, die freuen sich sogar, mich loszusein.
Ich weiß noch nicht wann und wie, aber soll ich einen Abschiedsbrief schreiben? Um nochmals alles zu wiederholen, jeden Grund, der mich dazu brachte? Und wie kann ich mich schnell und schmerzlos umbringen?
PS: Mein Entschluss steht, es ist nur eine Frage der Zeit. Das einzige, das mich bisher zurückhält, ist die Angst vor der Zeit kurz vor dem Tod, vor den Schmerzen, vor dem Sterbensweg. Vor dem eigentlichen Tod nicht. Aber selbst diese Angst wird von Tag zu Tag kleiner. Es gibt auch keine Lösung für meine Probleme, außer diese eine. Ich kann mit niemanden darüber reden.

...zur Frage

Tipps gegen Langeweile am Sonntag für draußen?

Hallihallo.Ich sitze hier gerade mit meiner Freundin rum und wir wissen nicht, was wir tun sollen... Im Kino läuft nichts und wir wollen aber gerne iwas `"erleben". Habt ihr Tipps für uns auf einem Sonntag?

...zur Frage

Spiele für Zuhause

Huhu:)

Meine freundin & ich sind alleine Zuhause und irgendwie is und richitg langweilig, wollten eigentlich verstecken spielen :D aber irgendwie hatten wir dann doch keine Lust :p.

Kennt ihr vielleicht so ähnliche Spiele wie verstecken oder sons was? Aber jetzt keine Brettspiele also nur so welche die man aktive macht :b

Daaanke:*

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?