Jeden Tag haare waschen! Schädlich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ist nicht schädlich, wenn du ein Shampoo verwendest, was auf deine Haare und auf deine Kopfhaut eingestellt ist.

Das kommt darauf an: Welcher Haartyp bist Du? (Schnell fettende Haare? Trockene Haare? Spliss? Gefärbtes Haar? Dauerwelle?) Welcher Hauttyp bist Du? (Trockene Kopfhaut? Schnell nachfettende Kopfhaut? Schuppen? Psoriasis?) Welches Shampoo verwendest Du?

Es gibt Menschen, die schwören für Haar & Körper auf Alepposeife oder auf Lavaerde (http://zumursprungzurueck.com/2013/12/17/nie-wieder-shampoo-oder-wie-kopf-und-zahne-naturlich-sauber-bleiben/). Wichtig ist es, auf Silikone im Shampoo zu verzichten. Am Anfang machen sie deine Haare geschmeidig, aber da Silikone im Haar bleiben, werden sie nach und nach beschwert, werden glanzlos und matt. Um das herauszubekommen, muss man oft Shampoos nehmen, die Silikone entfernen und das trocknet Haare stark aus.

Schädlich ist es also nur bedingt, da es - wie gesagt - auf verschiedene Faktoren ankommt. Allerdings sollte man Haare eigentlich aus dem Grund nicht jeden Tag waschen, weil auch die Kopfhaut eine Art Schutzmantel hat, den man somit immer wieder runterwäscht. Dasselbe sagen auch manche Dermatologen, dass man sich nicht jeden Tag duschen soll. (Duschen nicht im Sinne von nicht waschen! Regelmäßige Körperpflege ist wichtig!)

Wenn du ein weniger aggressives Shampoo nimmst, dann ist es kein Problem. Es gibt spezielle Shampoos die für den täglichen Gebrauch gedacht sind. Alternativ kannst du sie auch nur mit Wasser waschen. Das ist sicher nicht schädlich.

weil es die haare strapaziert und austrocknet :)

es ist nicht gut für die kopfhaur und du bekommst auch dann öfters fettige haare..trotzdem mach ich es jeden tag ^^ ..LG emilywies:)

Es ist nicht schädlich!

Was möchtest Du wissen?